Kind spielt mit Autoschlüssel: Mutter schwer verletzt

Karlsruhe - Eine 29 Jahre alte Mutter erlitt schwere Verletzungen in Karlsruhe, weil ihr Kleinkind mit einem Schlüssel spielte und versehentlich das Auto startete. 

In Karlsruhe ist es zu einem schweren Unfall gekommen. (Symbolbild)
In Karlsruhe ist es zu einem schweren Unfall gekommen. (Symbolbild)  © picture alliance / dpa

Die Frau wurde in Karlsruhe-Mühlburg zwischen ihrem Auto und einer Mauer eingeklemmt und schwer verletzt, teilte die zuständige Polizei mit. 

Die 29-Jährige parkte gegen 12 Uhr ihren Peugeot auf einem Firmengrundstück in der Borsigstraße rückwärts in eine Parklücke ein und zog die Handbremse an. Der Rückwärtsgang war eingelegt und der Schlüssel steckte.

Die Frau ging hinter das Auto, um den Kofferraum auszuräumen. In dieser Zeit gelangte das 16 Monate alte Kleinkind nach vorne, setzte sich auf den Fahrersitz und dreht den Autoschlüssel rum, sodass das Auto ruckartig nach hinten beschleunigte und die Beine der Mutter zwischen Stoßstange und Mauer einklemmte.  

Die Frau rief laut um Hilfe und wurde von ihrem Ehemann entdeckt. Dieser löste die Handbremse und schob den Wagen nach vorne. 

Die Frau wurde mit schweren Bein- und Knieverletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert. 

Titelfoto: picture alliance / dpa

Mehr zum Thema Stuttgart:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0