Ihr wollt auch so durchtrainiert sein? Handball-Star Mimi Kraus zeigt Workout

Göppingen - Handball-Star Mimi Kraus hat nun einen eigenen YouTube-Kanal und zeigt dort sein erstes Workout. 

Mimi Kraus macht die Übung "Plank" vor.
Mimi Kraus macht die Übung "Plank" vor.  © Screenshot/Youtube/Mimi Kraus

Der Handballer ist gut durchtrainiert und das kommt natürlich nicht von ungefähr. Nun zeigt er seinen Followern, wie auch sie ihre Muskeln spielen lassen können. 

Das neunminütige Workout hat er auf seinem YouTube-Kanal gestellt, der bereits kurz nach dem Veröffentlichen schon über 200 Abonnenten zählt. Das Video "Mimi´s core workout 9 minutes" ist ohne Equipment durchführbar und nur eine Fitnessmatte ist nötig. 

Die Übungen sind in 30 Sekunden-Abschnitte unterteilt. Dabei geht es in manchen Übungen darum, eine Position zu halten, bei anderen wird eine Bewegung innerhalb der Zeit mehrmals ausgeführt. 

Los geht es mit 30 Sekunden "Plank", also ein Unterarm-Liegestütz, dann folgt der "Side plank left", der Unterarm-Liegestütz auf der Seite, dann kommt die andere Seite dran. 

Anschließend folgt wieder ein "plank", der die Bauchmuskeln sicherlich nochmal ordentlich fordert. 

Auf dem Bauch liegend bewegt Mimi nun seine Arme und Beine nach oben und unten, dann verharrt er im "Table top". Beim "arm and leg raises" streckt der Handballer jeweils das gegenüberliegende Bein und Arm vom Körper weg. 

So durchtrainiert wie Mimi Kraus

Der Zuschauer kommt jetzt bestimmt schon ein wenig ins Schwitzen, doch Mimi verzieht keine Miene und hält durch. Weiter geht es mit konzentriertem Blick in den "side plank with rotation" - einmal rechts und einmal links. 

Und dann noch was für die Baumuskeln - 30 Sekunden Situps und wer dann noch kein Brennen in der Bauchgegend verspürt, der macht weiter mit "rowing", also eine Bewegung, wie beim Rudern in einem Boot. 

Weiter geht es mit einer Übung zur Stärkung der Rückenmuskulatur, Arme nach oben und zur Seite strecken - und das auf dem Rücken. Anschließend tippt sich Mimi Kraus im Liegestütz abwechselnd auf die rechte und linke Schulter. 

Dann nochmal auf den Rücken legen und die Beine nach oben ziehen. Zum Abschluss nochmal "plank" und wer das geschafft hat, dem applaudiert der Star. 

Das Video kommt gut an. Ein Fan kommentiert "Mega gemacht, find ich super 😊" und ein anderer: "Wow richtig schönes Video😍😃". 

Obwohl der Kanal erst seit Kurzem online ist, haben das Video schon 351 Leute angeschaut. Ob auch alle sein Training mitgemacht haben? 

Titelfoto: Screenshot/Youtube/Mimi Kraus

Mehr zum Thema Stuttgart Kultur & Leute:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0