Mann wird von tonnenschwerem Metallteil erschlagen

Ulm - Ein Mann ist in Ulm in einem Firmengebäude von einem tonnenschweren Metallteil erschlagen worden. 

Das Metallteil legte der Mann mit einem Kran auf Böcken ab. (Symbolbild)
Das Metallteil legte der Mann mit einem Kran auf Böcken ab. (Symbolbild)  © Silas Stein/dpa

Gegen 8 Uhr war der Arbeiter mit Lackierarbeiten beschäftigt, teilt die Polizei mit. 

Dabei legte er mit einem Kran ein tonnenschweres Metallteil auf Böcken ab, das kurze Zeit später kippte und den Mann unter sich begrub. 

Er war sofort tot. 

Notfallseelsorger betreuen die Hinterbliebenen und den Arbeitskollegen des Mannes. 

Die Polizei geht von einem tragischen Unfall aus. 

Titelfoto: Silas Stein/dpa

Mehr zum Thema Stuttgart:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0