Mehr Personal zeigt Wirkung: Gerichte verurteilen mehr Menschen

Stuttgart - Richter und Staatsanwälte haben im Land alle Hände voll zu tun. Die strafmündige Bevölkerung wächst. Gleichzeitig werden im Südwesten immer mehr Menschen vor Gericht schuldig gesprochen.

Der Blick aus einer Gefängniszelle. In Baden-Württemberg gab es im Jahr 2019 deutlich mehr Verurteilungen. (Symbolbild)
Der Blick aus einer Gefängniszelle. In Baden-Württemberg gab es im Jahr 2019 deutlich mehr Verurteilungen. (Symbolbild)  © Daniel Naupold/dpa

Die Zahl der rechtskräftig verurteilten Menschen ist in Baden-Württemberg erneut kräftig gestiegen - 2019 im Vergleich zum Vorjahr um 4,8 Prozent. 

"Die Zahl der rechtskräftig Verurteilten ist im Jahr 2019 so stark angestiegen wie seit 1993 nicht mehr", sagte Justizminister Guido Wolf (CDU). Im Vorjahr lag der Anstieg bereits bei 4,1 Prozent. Die massive personelle Verstärkung der Justiz zeige Wirkung, bilanzierte Wolf.

Mehr Mitarbeiter bei Gerichten und Staatsanwaltschaften könnten deutlich mehr Verfahren erledigen als in den Jahren zuvor. 

Die Verstärkung käme zudem zum richtigen Zeitpunkt: In den vergangenen Jahren sei die strafmündige Bevölkerung in Baden-Württemberg gewachsen. 

Am Freitag (11 Uhr) will Wolf die Strafverfolgungsstatistik 2019 für den Südwesten vorstellen.

Update 12.43 Uhr: Deutlich mehr Schuldsprüche wegen Sexual- und Drogendelikten

Immer mehr Menschen in Baden-Württemberg werden wegen Sexual- und Drogendelikten vor Gericht schuldig gesprochen. Rechtskräftige Verurteilungen wegen Drogendelikten nahmen 2019 im Vergleich zum Vorjahr um 11,9 Prozent zu, wie Justizminister Guido Wolf (CDU) am Freitag bekanntgab. 

Die Zahl der Verurteilungen wegen Sexualstraftaten stieg 2019 um 9,3 Prozent - das geht laut Wolf aber auch auf Änderungen im Strafrecht zurück. Im November 2016 wurden neue Straftatbestände aufgenommen, um die Rechte der Opfer sexueller Gewalt zu stärken. Auch die Zahl der Schuldsprüche wegen Delikten im Straßenverkehr nahm deutlich zu.

Insgesamt ist die Zahl der rechtskräftig verurteilten Menschen in Baden-Württemberg 2019 im Vergleich zum Vorjahr um 4,8 Prozent gestiegen - laut Wolf so stark wie seit 1993 nicht mehr.

Titelfoto: Daniel Naupold/dpa

Mehr zum Thema Stuttgart:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0