Dritte Sondierungsrunde: Erstes Dreier-Gespräch zwischen SPD, FDP und Grünen

Stuttgart - Die Grünen-Spitze um Ministerpräsident Winfried Kretschmann (72) trifft sich an diesem Samstag (11 Uhr) erstmals gemeinsam mit SPD und FDP, um ein Ampel-Bündnis auszuloten.

SPD-Chef Andreas Stoch (51, l.), der FDP-Fraktionsvorsitzende Hans-Ulrich Rülke (59, m.) und Ministerpräsident Winfried Kretschmann (72, Grüne) sitzen im Plenarsaal in Stuttgart. Die drei sprechen am Samstag zum ersten Mal gemeinsam bei einer Sondierungsrunde.
SPD-Chef Andreas Stoch (51, l.), der FDP-Fraktionsvorsitzende Hans-Ulrich Rülke (59, m.) und Ministerpräsident Winfried Kretschmann (72, Grüne) sitzen im Plenarsaal in Stuttgart. Die drei sprechen am Samstag zum ersten Mal gemeinsam bei einer Sondierungsrunde.  © Marijan Murat/dpa

Bislang sprachen die Grünen jeweils nur in Zweier-Treffen mit den anderen Parteien.

Nach dem Treffen mit Sozialdemokraten und Liberalen am Vormittag steht erneut ein Gespräch mit der CDU auf dem Programm (16 Uhr), um eine Neuauflage der grün-schwarzen Koalition zu besprechen.

Es handelt sich bei den Verhandlungen am Samstag bereits um die dritte Sondierungsrunde.

Die grünen Wahlsieger haben bisher noch nicht durchblicken lassen, mit wem sie lieber regieren möchten.

Titelfoto: Marijan Murat/dpa

Mehr zum Thema Stuttgart Politik: