Chaos-Nacht in Stuttgart: Polizei nimmt 15-Jährigen fest

Stuttgart - Die Polizei Stuttgart hat im Zuge der Ermittlungen zu den gewaltsamen Ausschreitungen vom vergangenen Wochenende einen 15-Jährigen festgenommen.

Polizeieinheiten sammeln sich in der Krawallnacht am vergangenen Wochenende, um gegen die Randalierer vorzugehen.
Polizeieinheiten sammeln sich in der Krawallnacht am vergangenen Wochenende, um gegen die Randalierer vorzugehen.  © Simon Adomat/dpa

Wie die Polizei und Staatsanwaltschaft Stuttgart am Mittwochnachmittag mitteilten, stehe der Heranwachsende im Verdacht, sich an den Plünderungen in der Stuttgarter Innenstadt beteiligt zu haben.

Intensive Ermittlungen hätten Kriminalbeamte auf die Spur des 15-Jährigen geführt, der am Dienstagnachmittag in Stuttgart festgenommen wurde.

Der deutsche Jugendliche wird im Laufe des Mittwochs auf Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart einem Haftrichter vorgeführt.

Insgesamt wurden damit bislang 26 Tatverdächtige nach den Krawallen ermittelt. Die zuständige Ermittlungsgruppe wurde von 40 auf 75 Personen erweitert (TAG24 berichtete).


Acht mutmaßliche Randalierer sitzen in Untersuchungshaft, einer von ihnen wegen Verdachts auf versuchten Totschlag.

Titelfoto: Simon Adomat/dpa

Mehr zum Thema Stuttgart:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0