Flughafen Stuttgart nimmt Betrieb wieder auf

Stuttgart - Gut zweieinhalb Wochen nach Beginn der Sanierungsarbeiten an der Start- und Landebahn heben am Stuttgarter Flughafen am Donnerstag wieder die ersten Maschinen ab.

Am Donnerstag starten und landen am Flughafen Stuttgart wieder die ersten Maschinen.
Am Donnerstag starten und landen am Flughafen Stuttgart wieder die ersten Maschinen.  © Uli Deck/dpa

Den Auftakt macht um 7.05 Uhr ein Eurowings-Flug nach Berlin, wenig später soll eine Maschine aus Hamburg landen.

Der Flugbetrieb bleibt wegen der Coronavirus-Pandemie aber stark eingeschränkt. Für den ersten Tag stehen lediglich je fünf Starts und Landungen im Flugplan.

Die Sanierung des östlichen Endes der Start- und Landebahn war lange geplant.

Weil ohnehin kaum Flugzeuge unterwegs sind, hatte der Flughafen den Beginn der Arbeiten aber vorgezogenen und die Piste dafür - anders als vorgesehen - komplett gesperrt (TAG24 berichtete).

Weil noch bis Mitte Juni weiter gearbeitet wird, muss der Flughafen bis dahin mit einer verkürzten Bahn auskommen.

Die ersten Flugzeuge starten und landen bereits wieder in Stuttgart

Update 9.20 UhrNach gut zweieinhalb Wochen Stillstand wegen Bauarbeiten an Start- und Landebahn sind am Donnerstag vom Stuttgarter Flughafen wieder die ersten Maschinen gestartet und gelandet. Dies teilte ein Airport-Sprecher mit. Der Flugbetrieb bleibt wegen der Corona-Pandemie aber stark eingeschränkt. Für den ersten Tag standen je fünf Starts und Landungen im Flugplan.

Titelfoto: Uli Deck/dpa

Mehr zum Thema Stuttgart:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0