Heißes Wetter macht nur kurze Pause in Baden-Württemberg

Stuttgart - Mit bis zu 32 Grad am Oberrhein sollen am Mittwoch sommerliche Tage in Baden-Württemberg beginnen.

Das Ländle erwartet Sonne satt.
Das Ländle erwartet Sonne satt.  © Christoph Schmidt/dpa

Die Temperaturen für diese Jahreszeit seien ungewöhnlich hoch, sagte ein Sprecher des Deutschen Wetterdienstes (DWD).

Mit 25 Grad in Stuttgart verzeichnete Baden-Württemberg schon am Dienstag temperaturmäßig den ersten offiziellen "Sommertag" in diesem Jahr.

Nachdem es am Donnerstag und Freitag leicht abkühlt, soll das Wochenende wieder an die 30-Grad-Marke herankommen.

Auch Anfang nächste Woche soll es verbreitet warm bleiben.

Laut DWD ist warme Luft aus dem Mittelmeerraum die Ursache für die hohen Temperaturen.

Titelfoto: Christoph Schmidt/dpa

Mehr zum Thema Stuttgart Wetter: