Schnee, Sturmböen und Glätte zum Wochenstart im Südwesten

Stuttgart - Die Menschen in Baden-Württemberg müssen sich zum Wochenstart auf Schnee, Sturmböen und Glätte einstellen.

Auf der Schwäbischen Alb ist es am Wochenende weiß geworden. Zum Wochenbeginn wird in Baden-Württemberg weiterer Schnee und Frost erwartete. (Fotomontage)
Auf der Schwäbischen Alb ist es am Wochenende weiß geworden. Zum Wochenbeginn wird in Baden-Württemberg weiterer Schnee und Frost erwartete. (Fotomontage)  © Montage: Thomas Warnack/dpa, Deutscher Wetterdienst

Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) erwarten die Meteorologen am Montag Regen, im Süden des Landes Schnee und Frost.

In Teilen des Schwarzwalds warnen die Wetterexperten zudem vor schweren Sturmböen, im Bergland und in Oberschwaben vor Glätte.

Die Höchsttemperaturen liegen bei 1 bis 9 Grad.

Hat Vater seine dreijährige Tochter missbraucht und anderen im Internet angeboten?
Stuttgart Crime Hat Vater seine dreijährige Tochter missbraucht und anderen im Internet angeboten?

Auch am Dienstag sagen die Meteorologen Regen voraus, der sich in mittleren Lagen mit Schnee vermischt.

Die Temperaturen sollen mit denen vom Montag identisch bleiben.

Titelfoto: Montage: Thomas Warnack/dpa, Deutscher Wetterdienst

Mehr zum Thema Stuttgart Wetter: