So wird das Wetter zum Wochenstart in Baden-Württemberg

Stuttgart - Starkregen und Gewitter haben im Südwesten für schwierige Straßenverhältnisse gesorgt.

Die Baden-Württemberger müssen sich auf einen ungemütlichen Wochenstart einstellen.
Die Baden-Württemberger müssen sich auf einen ungemütlichen Wochenstart einstellen.  © Screenshot wetteronline.de/Matthias Bein/dpa-Zentralbild/dpa

Unfälle wegen des Wetters habe es jedoch keine gegeben, teilte die Polizei am Montagmorgen mit.

Der Wetterdienst kündigte für den Wochenstart im Ländle wieder ungemütliches Wetter an: Der Montag beginnt mit vielen Wolken und Regen, im Osten des Landes müssen sich die Menschen wieder auf Gewitter und Starkregen einstellen.

Die Höchstwerte liegen zwischen 17 Grad im Bergland und 23 Grad an der Tauber. Auch in den kommenden Tagen bleibt der Himmel grau: Die Meteorologen rechnen weiterhin am Dienstag und Mittwoch mit Wolken, Starkregen und Gewitter.

Vorbei mit mildem Winter-Wetter: In Baden-Württemberg startet die Woche mit Schnee und Glätte
Stuttgart Wetter Vorbei mit mildem Winter-Wetter: In Baden-Württemberg startet die Woche mit Schnee und Glätte

In den vergangenen Tagen hatte es in Baden-Württemberg immer wieder teils heftige Gewitter gegeben. Starker Regen hatte etwa auf einer Tunnelbaustelle in Stuttgart ein Gerüst unterspült.

Die Wassermassen rissen am Freitag mehrere Arbeiter mit sich, ein 65-Jähriger starb.

Titelfoto: Screenshot wetteronline.de/Matthias Bein/dpa-Zentralbild/dpa

Mehr zum Thema Stuttgart Wetter: