Trübe Aussichten: So wird das Wetter in Baden-Württemberg

Stuttgart - Der Sommer macht in Baden-Württemberg immer noch eine Pause. 

Die Temperaturen steigen auf maximal 24 Grad, doch es bleibt trüb.
Die Temperaturen steigen auf maximal 24 Grad, doch es bleibt trüb.  © Screenshot wetter.de/Sina Schuldt/dpa

Auch am Donnerstag soll es dem Deutschen Wetterdienst (DWD) zufolge regnen, im Allgäu sogar dauerhaft. 

Ansonsten bleibt es bewölkt. Die Höchsttemperaturen liegen bei 14 Grad auf der Alb und 21 Grad am Rhein.

Am Freitag bleibt es stark bewölkt. Vom Schwarzwald bis zum Allgäu soll es regnen. Im Laufe des Tages schauert es im Bergland und auf der Alb.

Die Temperaturen steigen auf 18 Grad im Bergland und 24 Grad an Rhein und Neckar.

Titelfoto: Screenshot wetter.de/Sina Schuldt/dpa

Mehr zum Thema Stuttgart Wetter:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0