Viel Sonnenschein zu Ostern

Stuttgart - Die Menschen in Baden-Württemberg dürfen sich zu Ostern auf viel Sonne und milde Temperaturen freuen.

In Stuttgart können die Menschen die Sonne genießen.
In Stuttgart können die Menschen die Sonne genießen.  © Bernd Weissbrod/dpa

Nach einzelnen Gewittern mit Starkregen am Gründonnerstag soll es am Karfreitag nur noch im Südosten des Landes letzte Schauer geben, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) mit.

Am Freitag seien maximal 16 Grad auf der Alb und 22 Grad im Oberrheingraben zu erwarten. "Es gibt eine Mischung aus Sonne und Wolken", sagte ein DWD-Sprecher am Donnerstag.

Am Samstag und Ostersonntag soll es in Baden-Württemberg trocken bleiben, wobei es etwas kühler werde. In der Nacht auf Sonntag droht dem Südwesten nach Angaben des Wetterdienstes sogar Frost.

"Es kommt frischer Nordostwind nach Baden-Württemberg." Die Höchstwerte würden am Samstag auf der Alb elf Grad und am Rhein 19 Grad betragen.

Passend zum frühlingshaften Wetter nahm die Stadt Stuttgart am Donnerstag ein Wasserfontänenfeld vor dem Rathaus in Betrieb.

Das neue Wasserspiel sprudelt nach Angaben der Stadt mit 36 Wasserdüsen von April bis Oktober zwischen 08.30 Uhr und 22 Uhr.

Titelfoto: Bernd Weissbrod/dpa

Mehr zum Thema Stuttgart Wetter: