Herrliches Wetter weckt Frühlingsgefühle in Baden-Württemberg

Stuttgart - Einige Sonne und kein Regen: Das Wetter im Südwesten sorgt weiter für Frühlingsgefühle, frische Temperaturen machen eine dicke Jacke jedoch weiterhin erforderlich.

Die Sonne geht nicht nur über der Schwäbischen Alb (vor der Filderebene von Leinfelden-Echterdingen links im Bild) auf, sondern strahlt in ganz Baden-Württemberg. (Fotomontage)
Die Sonne geht nicht nur über der Schwäbischen Alb (vor der Filderebene von Leinfelden-Echterdingen links im Bild) auf, sondern strahlt in ganz Baden-Württemberg. (Fotomontage)  © Montage: Sebastian Gollnow/dpa, DWD

Für Dienstag erwartet der Deutsche Wetterdienst zudem einige Wolken. Tendenziell werde es vor allem zu Tagesbeginn im Süden des Landes freundlicher, sagte Peggy Hofheinz, Meteorologin des Deutschen Wetterdienstes. 

Im weiteren Tagesverlauf werde der blaue Himmel jedoch auch dort von einem Mix aus Sonne und Wolken abgelöst.

Dazu erwarten die Meteorologen Höchsttemperaturen von drei Grad im Bergland und bis zu elf Grad am südlichen Oberrhein.

Die Werte dürften am Mittwoch um einen Grad nach oben klettern, sagte Hofheinz. Dazu strahle die Sonne wieder kräftig im ganzen Land. 

Freundlich bleibe den Prognosen zufolge auch der Donnerstag - dazu könnten auch die Temperaturen etwas steigen.

Titelfoto: Montage: Sebastian Gollnow/dpa, DWD

Mehr zum Thema Stuttgart Wetter: