Sonnenschein ade Heftiger Wetter-Umschwung steht bevor!

Stuttgart - Nach den zurückliegenden, sonnigen Tagen, müssen sich die Menschen in Baden-Württemberg auf einen ordentlichen Wetter-Umschwung einstellen!

Es wird ungemütlich im Ländle. (Fotomontage)
Es wird ungemütlich im Ländle. (Fotomontage)  © Montage: Screenshot wetter.de, Pete Caster/Lewiston Tribune/AP/dpa

Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) erwarten uns am Mittwoch nach sonnigem Start vor allem im Bergland und im Süden im Tagesverlauf des Öfteren Quellwolken. 

"Am späten Nachmittag und Abend sind dort erste Schauer und starke Gewitter möglich", so der DWD.

Es herrschen dann Höchstwerte von 22 Grad entlang der Alb bis 29 Grad im Kraichgau. Zudem gibt es schwachen Wind, aus Südwest zunehmend mit frischen Böen und sogar Gewittern.

In der Nacht zum Donnerstag ist es dann wechselnd bewölkt. Von Südwesten muss mit Schauern und Gewittern mit stürmischen Böen gerechnet werden. Die Tiefstwerte liegen dann bei 16 bis 11 Grad.

Am Donnerstag wird das Wetter ziemlich ungemütlich: Immer wieder kommt es zu Schauern, zudem drohen örtlich Gewitter mit Starkregen, Hagel und stürmischen Böen.

Ansonsten herrscht schwacher bis mäßiger, in Böen frischer bis starker Südwestwind. Die Höchstwerte liegen bei 18 bis 23 Grad.

In der Nacht zum Freitag ist es dann stark bewölkt, zeitweise schauerartig und es kann verstärkt regnen bei Tiefstwerten von 14 bis 9 Grad. 

Titelfoto: Montage: Screenshot wetter.de, Pete Caster/Lewiston Tribune/AP/dpa

Mehr zum Thema Stuttgart Wetter:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0