Wie geht es mit dem Winterwetter in Baden-Württemberg weiter?

Stuttgart - Am Mittwoch müssen sich die Menschen in Baden-Württemberg auf Wolken und etwas Niederschlag einstellen.

In Baden-Württemberg wird es am Mittwoch bewölkt, örtlich kann es zu Sprühregen und Schneegriesel kommen. (Fotomontage)
In Baden-Württemberg wird es am Mittwoch bewölkt, örtlich kann es zu Sprühregen und Schneegriesel kommen. (Fotomontage)  © Montage: Sebastian Gollnow/dpa, Deutscher Wetterdienst

Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) ist in der Früh vereinzelt mit Sprühregen, im Bergland zeitweise mit Schneegriesel zu rechnen.

Am frühen Morgen und am Abend bestehe die Gefahr von gefrierender Nässe.

Die Höchsttemperaturen liegen zwischen -2 bis 5 Grad. Es weht ein schwacher Nordostwind.

Am Donnerstag wartet das Wetter im Südwesten mit Nebel auf, doch im Laufe des Tages erwarten die Meteorologen vermehrt sonnige Abschnitte. Es bleibt niederschlagsfrei.

Die Höchstwerte liegen zwischen -2 Grad entlang der Donau und bis zu 6 Grad am Rhein.

Titelfoto: Montage: Sebastian Gollnow/dpa, Deutscher Wetterdienst

Mehr zum Thema Stuttgart Wetter:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0