Tausende Besucher bei Stuttgarter Comic- und Fantasymesse

Stuttgart - Die Stuttgarter Comic- und Fantasymesse "Comic Con" hat trotz der Corona-Pandemie zahlreiche Besucher angezogen.

Verkleidete Besucher in „Star Wars“-Outfit posieren bei der Comic- und Fantasymesse "Comic Con Germany" in einer Messehalle. Rund 23 Besucher kamen nach Stuttgart.
Verkleidete Besucher in „Star Wars“-Outfit posieren bei der Comic- und Fantasymesse "Comic Con Germany" in einer Messehalle. Rund 23 Besucher kamen nach Stuttgart.  © Christoph Schmidt/dpa

Rund 23.000 Menschen feierten am Wochenende ein besonderes Fan-Festival auf dem Stuttgarter Messegelände, wie die Messe Stuttgart am Sonntag mitteilte.

Es galt die Corona-Regel 2G, also Zutritt nur für Geimpfte und Genesene. Zudem mussten die Besucher Masken tragen und Abstand halten.

Als Messegäste wurden unter anderem einige Nebendarsteller aus der "Harry Potter"-Filmreihe eingeladen - zum Beispiel Bonnie Wright, die als Ginny Weasley bekannt wurde.

Auch internationale und nationale Comic-Verlage, Comic-Zeichner und Händler kamen nach Stuttgart. Die Kostüm-Wettbewerbe sind laut Veranstalter Höhepunkte der Veranstaltung.

Dabei schlüpfen die Teilnehmenden mit selbst gemachten Kostümen in die Rolle ihrer Lieblingsfiguren aus Filmen, Comics oder Computerspielen.

Die Comic Con Stuttgart findet auch 2022 auf dem Stuttgarter Messegelände statt. Der genaue Termin wird noch bekanntgegeben.

Titelfoto: Christoph Schmidt/dpa

Mehr zum Thema Stuttgart: