43-Jährige von Auto angefahren und verletzt: Ging sie bei Rot über die Straße?

Stuttgart-Weilimdorf - Eine 43-jährige Fußgängerin wurde bei einem Unfall am Montag in Stuttgart-Weilimdorf verletzt.

Die Windschutzscheibe des Autos wurde durch den Unfall eingedrückt.
Die Windschutzscheibe des Autos wurde durch den Unfall eingedrückt.  © Karsten Schmalz/KS-Images

Gegen 7.30 Uhr fuhr eine 35-Jährige mit ihrem Toyota die Engelbergstraße entlang und erfasste eine 43-jährige Frau mit ihrem Wagen. Diese querte von rechts die Fußgängerfurt in Richtung Haltestelle Giebel, teilt die Polizei mit.

Ersten Erkenntnissen der Beamten zufolge soll die Frau die Straße bei Rot überquert haben.

Die Frau wurde von Rettungskräften versorgt und in ein Krankenhaus gebracht.

Der Sachschaden am Auto wird auf mehrere Hundert Euro geschätzt.

Titelfoto: Karsten Schmalz/KS-Images

Mehr zum Thema Stuttgart Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0