55-Jähriger fährt betrunken, kracht in Leitplanke und überschlägt sich mehrmals

Hildrizhausen - Zu einem schweren Unfall kam es am Mittwoch auf der A81, bei dem ein Mann schwer verletzt wurde. 

Das völlig zerstörte Wrack steht neben der Leitplanke.
Das völlig zerstörte Wrack steht neben der Leitplanke.  © SDMG / Dettenmeyer

Zwischen Ehningen und Hildrizhausen in Fahrtrichtung Singen kam ein 55-jähriger Fahrer von der Straße ab und krachte in die Leitplanke, teilt die Polizei mit. 

Das Auto prallte anschließend an der Leitplanke ab, überschlug sich mehrmals und kam in entgegengesetzter Fahrtrichtung zum Stehen. 

Ersthelfer versorgten den schwer verletzten Mann und bargen ihn aus dem Fahrzeug. 

Der 55-Jährige wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Er war offenbar alkoholisiert. 

Ein BMW eines 28-Jährigen wurde durch umherfliegende Teile beschädigt. 

Die Polizei schätzt den Schaden am Auto und an den 22 beschädigten Elementen der Leitplanke auf rund 47.000 Euro. 

Titelfoto: SDMG / Dettenmeyer

Mehr zum Thema Stuttgart Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0