61-Jähriger kämpft nach Fahrradunfall in Stuttgart ums Überleben

Stuttgart - Ein Mann ist in Stuttgart von seinem E-Bike (Pedelec) gefallen und hat sich dabei lebensgefährlich verletzt.

Der 61-Jährige musste mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden. (Symbolbild)
Der 61-Jährige musste mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden. (Symbolbild)  © Paul Zinken/dpa-Zentralbild/dpa

Der 61-Jährige sei auf einer Straße im Stadtteil Weilimdorf hinter seiner Frau gefahren und beim Abbiegen aus zunächst unklaren Gründen gestürzt, teilte die Polizei am Freitag mit.

Zwei Passanten leisteten dem Mann nach dem Unfall am Donnerstagabend Erste Hilfe und verständigten den Rettungsdienst.

Der Mann wurde ins Krankenhaus gebracht.

Update, 7. September: 61-Jähriger verstorben

Der 61 Jahre alte Radfahrer ist am gestrigen Montag an den Folgen seiner Verletzungen in einem Stuttgarter Krankenhaus verstorben, wie die Polizei mitteilt.

Titelfoto: Paul Zinken/dpa-Zentralbild/dpa

Mehr zum Thema Stuttgart Unfall: