Auto knallt gegen Baum: Fahrer flieht zu Fuß

Grafenhausen - Nach einem Unfall in Grafenhausen (Landkreis Waldshut) suchte die Polizei nach dem Fahrer und traf ihn Zuhause an.

Der Mann setzte seine Fahrt nach dem Unfall einfach zu Fuß fort. (Symbolbild)
Der Mann setzte seine Fahrt nach dem Unfall einfach zu Fuß fort. (Symbolbild)  © Carsten Rehder/dpa

Am Montag prallte ein Autofahrer am Mittag zwischen Grafenhausen und Riedern vermutlich wegen zu schneller Geschwindigkeit gegen einen Baum, teilt die Polizei am Dienstag mit.

Der 31-Jährige Fahrer ist demnach von der Straße abgekommen. Der Opel wurde bei dem Aufprall massiv beschädigt. Der junge Mann befreite sich und machte sich laut Polizei zu Fuß auf den Weg.

Die Beamten suchten gemeinsam mit der Feuerwehr nach dem Fahrer und konnten ihn in der Umgebung nicht auffinden.

Kurze Zeit später trafen die Beamten den Mann dann unverletzt an seiner Anschrift an.

Der Sachschaden wird auf etwa 3000 geschätzt.

Titelfoto: Carsten Rehder/dpa

Mehr zum Thema Stuttgart Unfall: