Auto landet nach Unfall vor Hauseingang

Neckartailfingen - Zu einem spektakulären Unfall kam es am Sonntag in Neckartailfingen (Kreis Reutlingen), bei dem zwei Menschen leicht verletzt wurden. 

Polizisten an der Unfallstele.
Polizisten an der Unfallstele.  © 7aktuell.de | Vincent Laflör

Wegen einer Vorfahrtsverletzung kam es nach ersten Erkenntnissen der Polizei zu einem Unfall zwischen zwei Fahrzeugen, teilt ein Sprecher auf Anfrage von TAG24 mit. 

Demnach überschlug sich das Fahrzeug, welchem die Vorfahrt genommen wurde anschließend und kam vor einem Hauseingang auf dem Dach zum Stehen. 

Nach derzeitigem Kenntnisstand der Polizei wurden die beiden Insassen leicht verletzt. Der Unfallversucher blieb offenbar unverletzt. 

Die Polizei hat die Unfallaufnahme begonnen. 

Update 17.56 Uhr: Die Polizei gibt weitere Details bekannt

Gegen 11 Uhr wollte eine 62-Jähriger Fahrer auf der Uhlandstraße nach links in die Bahnhofstraße abbiegen und übersah einen von rechts kommenden 20-jährigen VW-Fahrer. Der VW-Polo kippte und rutschte 18 Meter auf dem Gehweg entlang, bis er  gegen einen Gartenzaun prallte und auf dem Lach liegen blieb. 

Der 20-Jährige und seine 19-Jährige Beifahrerin verletzten sich leicht.

Der Sachschaden wird auf rund 14.000 Euro beziffert. 

Titelfoto: 7aktuell.de | Vincent Laflör

Mehr zum Thema Stuttgart Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0