Betrunkener Rollerfahrer stürzt und verletzt sich schwer

Stuttgart - Ein 65 Jahre alter Rollerfahrer ist bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 14 in Stuttgart schwer verletzt worden.

Der Roller liegt umgekippt auf der Straße.
Der Roller liegt umgekippt auf der Straße.  © 7aktuell.de | Alexander Hald

Nach Angaben der Polizei kam der Mann am Dienstagabend von der Straße ab, streifte anschließend die Leitplanke und stürzte. Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu. 

Ersten Erkenntnissen zufolge war der 65-Jährige alkoholisiert. 

Ein Rettungshubschrauber brachte ihn in ein Krankenhaus.

Der Roller rutschte noch gegen das Auto einer Frau, wodurch an beiden Fahrzeugen ein Schaden entstand. 

Die Polizei sperrte für die Unfallaufnahme die B14 in Richtung Stuttgart


Der Verkehr wurde umgeleitet, dadurch kam es Beeinträchtigungen im Feierabendverkehr.

Titelfoto: 7aktuell.de | Alexander Hald

Mehr zum Thema Stuttgart Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0