Fahranfänger kracht mit Mercedes in Bushaltestelle

Sindelfingen - Ein junger Mann ist am Mittwochabend in Sindelfingen (in der Nähe von Stuttgart) in eine Bushaltestelle gekracht.

Der Mercedes fuhr in die Bushaltestelle und beschädigte diese massiv.
Der Mercedes fuhr in die Bushaltestelle und beschädigte diese massiv.  © 7aktuell.de

Gegen 20:20 Uhr fuhr ein 18-Jähriger mit seiner Mercedes C-Klasse in die Leonberger Straße in Richtung Ortsmitte, teilt die Polizei mit. 

Demnach war der junge Mann offenbar zu schnell unterwegs, verlor die Kontrolle über sein Auto, kam nach rechts von der Straße ab und krachte in ein Haltestellenhäuschen. 

Die Bushaltestelle wurde massiv beschädigt. Der Sachschaden wird auf 4000 Euro geschätzt. 

Der Fahrer blieb unverletzt. Der Schaden am Mercedes wird auf etwa 5000 Euro geschätzt. 

Der Mercedes musste abgeschleppt werden. 

Titelfoto: 7aktuell.de

Mehr zum Thema Stuttgart Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0