Kurioser Unfall: Auto fährt direkt ins Wohnzimmer

Neuffen - Zu einem kuriosen Unfall kam es am Sonntagmorgen in Neuffen (im Kreis Esslingen), bei dem eine Autofahrerin in eine Hauswand krachte.

Das Auto durchbrach eine Hauswand und fuhr direkt in das Wohnzimmer.
Das Auto durchbrach eine Hauswand und fuhr direkt in das Wohnzimmer.  © 7aktuell.de | Tim Schips

Gegen 9.45 Uhr fuhr eine 48-jährige Seat-Fahrerin die Eberhardstraße entlang und wollte an der Einmündung zur Burgstraße nach links abbiegen, wie die zuständige Polizei mitteilte.

Dabei übersah die Frau die Vorfahrt eines 77-jährigen VW-Fahrers, verlor die Kontrolle über ihr Auto, überfuhr den Gehweg und durchbrach anschließend die Hauswand. Sie kam mit Teilen des Autos erst im Wohnzimmer zum Stehen.

Glück: Die zwei Bewohner hielten sich zum Unfallzeitpunkt nicht im Wohnzimmer auf.

Die Fahrerin erlitt leichte Verletzungen und wurde vom Rettungsdienst vor Ort behandelt.

Der Schaden an den Autos wird auf etwa 30.000 Euro geschätzt, am Haus hingegen zwischen 50.000 und 100.000 Euro.

Während der Bergungsarbeiten kam es zu Verkehrsbehinderungen, da die Burgstraße gesperrt werden musste.

Titelfoto: 7aktuell.de | Tim Schips

Mehr zum Thema Stuttgart Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0