Laster biegt verbotenerweise ab, kracht in Stadtbahn: Strecke gesperrt!

Stuttgart-Feuerbach - Bei einem Unfall am Mittwochnachmittag ist ein Lasterfahrer (40) verletzt worden.

Die Unfallstelle am Mittwochnachmittag.
Die Unfallstelle am Mittwochnachmittag.  © Andreas Rometsch/KS-Images.de

Der 40-Jährige war nach Angaben der Polizei mit seinem Mercedes-Lastwagen gegen 14.30 Uhr auf der Heilbronner Straße in Richtung Friedrichswahl unterwegs.

"Auf Höhe der Abzweigung Bundesstraße 10/27 soll er zunächst auf den linken Fahrtstreifen in Richtung Zuffenhausen gewechselt sein, bevor er dann offenbar verbotswidrig im dortigen Kreuzungsbereich nach links über die Bahngleise abbiegen wollte", schreiben die beamten.

Dabei krachte er in die parallel in Richtung Zuffenhausen fahrenden Stadtbahn der Linie U7.

Stuttgart: Möhringer Stadtwappen soll nach Rassismus-Kritik geändert werden
Stuttgart Möhringer Stadtwappen soll nach Rassismus-Kritik geändert werden

In der Stadtbahn verletzte sich niemand. Rettungskräfte versorgten den Lasterfahrer vor Ort und brachten ihn ins Krankenhaus.

Während der Unfallaufnahme kam es zu Verkehrsbeeinträchtigungen. Die Strecke der U7 war laut VVS bis etwa 16.30 Uhr gesperrt.

Der Sachschaden kann bislang nicht beziffert werden. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich mit der Verkehrspolizei unter der Rufnummer 0711/8990-4100 in Verbindung zu setzen.

Titelfoto: Andreas Rometsch/KS-Images.de

Mehr zum Thema Stuttgart Unfall: