Lkw geht nach Unfall in Flammen auf: Ein Toter

Heilbronn - Zu einem Unfall mit drei Lastwagen kam es am Dienstagmorgen in der Nähe von Heilbronn, bei dem ein Mensch vermutlich ums Leben kam. 

Der Lkw steht in Flammen.
Der Lkw steht in Flammen.  © Julian Buchner / Einsatz-Report24

Gegen 8.45 Uhr ereignete sich auf der Autobahn 6 vor der Auffahrt Bretzfeld ein Auffahrunfall mit drei beteiligten Lkw, teilt die Polizei mit. 

Wie es genau zu dem Unfall kam ist noch unklar. Die Polizei geht von einem Toten aus. Auch über weitere Verletzte ist noch nichts bekannt. 

Ein Lastwagen transportierte Gefahrgut, sodass möglicherweise giftiger Rauch austrat. 

Die Autobahn wurde voll gesperrt. Inzwischen konnte die Autobahn in Richtung Nürnberg wieder frei gegeben werden. 

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. 

Update 13.45 Uhr: Die Polizei hat inzwischen bestätigt, dass ein Fahrer bei dem Unfall ums Leben gekommen ist. Drei weitere Menschen wurden verletzt.

Details zum Unfallhergang, den Verletzten und dem Toten gab es zunächst nicht. Laut einem Polizeisprecher könnte die Autobahnsperrung noch bis zum frühen Nachmittag andauern.

Update 1. Juli: Nach einem tödlichen Auffahrunfall ist die Autobahn 6 nach etwa elf Stunden wieder freigegeben worden. Die Geschwindigkeit sei wegen Reperaturarbeiten noch auf 80 Stundenkilometer begrenzt, sagte ein Polizeisprecher am Mittwochmorgen. Die Sperrung war bereits am Dienstagabend aufgehoben worden.

Titelfoto: Julian Buchner / Einsatz-Report24

Mehr zum Thema Stuttgart Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0