Mini schleudert über die Autobahn und rammt drei Fahrzeuge

Sankt Leon-Rot - Auf der Autobahn 6 in Höhe St. Leon Rot kam es zu einem schweren Unfall, in den vier Fahrzeuge verwickelt waren. 

Rettungskräfte an der Unfallstelle.
Rettungskräfte an der Unfallstelle.  © pr-video/ Renè Priebe

Gegen 11 Uhr wechselte die Fahrerin eines Mini zwischen der Ausfahrt Wiesloch/Rauenberg und dem Autobahnkreuz Walldorf von der rechten auf die mittlere Spur, um einen Lkw zu überholen, teilte die Polizei mit. 

Dabei übersah die Fahrerin wohl einen weiteren Lkw auf dem mittleren Fahrstreifen und stieß mit diesem zusammen.  

Danach verlor sie die Kontrolle über den Wagen und ihr Auto schleuderte über die ganze Fahrbahn. Dort stieß sie mit einem Porsche zusammen, der einen Zusammenstoß trotz Vollbremsung nicht mehr verhindern konnte. 

Außerdem stieß die Fahrerin mit einem weiteren Lkw zusammen, der gerade vom Parkplatz ausfuhr. 

Der Sachschaden wird auf 80.000 Euro geschätzt. 

Alle drei Insassen des Mini erlitten Prellungen. 

Auch ein Porsche war in den Unfall verwickelt.
Auch ein Porsche war in den Unfall verwickelt.  © pr-video/ Renè Priebe

Die Autobahn wurde teilweise gesperrt. Es kam zu einem Stau von über sechs Kilometern. 

Titelfoto: pr-video/ Renè Priebe

Mehr zum Thema Stuttgart Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0