Nach Unfall: Mann (†19) von Auto überrollt

Gingen an der Fils - Am Dienstagabend wurde ein 19 Jahre alter Mann tot unter einem Auto im baden-württembergischen Gingen an der Fils (Landkreis Göppingen) gefunden. Offenbar wurde er von dem Wagen überrollt. 

Einsatzkräfte an der Unfallstelle.
Einsatzkräfte an der Unfallstelle.  © 7aktuell/ Oskar Eyb

Ein Auto mit zwei Personen hatte nach derzeitigem Ermittlungsstand der Polizei mehrere Unfälle verursacht, in dem es gegen einen Zaun oder auch gegen einen Stein geprallt sei. 

Gegen 20 Uhr wollte vermutlich ein 19-Jähriger aus dem Auto einen Unfallschaden begutachten und wurde von dem Auto überrollt, teilt ein Polizeisprecher auf Anfrage von TAG24 mit. 

Die Ermittlungen müssen zeigen ob dies ein Unfall oder Absicht war. 

Der 21 Jahre alte zweite Insasse des Autos ist in Polizeigewahrsam und wird aktuell vernommen.

Die Polizei hat einen Gutachter eingeschaltet und die Ermittlungen aufgenommen. 

Update 13.23 Uhr: Die Ermittlungen der Polizei laufen auf Hochtouren, es wurden umfangreich Spuren gesichert. Die Hintergründe des Vorfalls sind aber noch unklar. Beispielsweise, wer von den beiden Männern das Auto lenkte. Wie und warum der Mann unter dem Golf kam, beziehungsweise woran der 19-Jährige schlussendlich starb. Auch die Beziehung der Männer zueinander ist noch unklar. 

Um den Sachverhalt zu klären, hat die Staatsanwaltschaft Ulm einen Sachverständigen hinzugezogen und bittet Zeugen, die diese Fragen beantworten können, sich unter 07335/96260 zu melden: 

  • Wer hat Dienstagabend einen roten VW Golf im Wohngebiet Böhringer Weg fahren sehen?
  • Wer kann den Fahrer des Autos beschreiben?
  • Wer hat gesehen oder gehört, was auf dem Feldweg geschehen ist?
  • Wer hat sonst verdächtige Wahrnehmungen gemacht, die mit dem Sachverhalt in Verbindung stehen könnten?

Titelfoto: 7aktuell/ Oskar Eyb

Mehr zum Thema Stuttgart Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0