Peugeot-Fahrer übersieht Porsche: 170.000 Euro Schaden!

Stuttgart-Feuerbach - Zwei Verletzte und immenser Sachschaden sind das Ergebnis eines Unfalls am Sonntagvormittag.

Die Unfallstelle am Sonntag.
Die Unfallstelle am Sonntag.  © SDMG / Schulz

Nach Angaben der Polizei war ein Peugeot-Fahrer (41) gegen 11.10 Uhr von Botnang kommend auf der Feuerbacher-Tal-Straße unterwegs und wollte nach links in eine Tankstelle einbiegen.

Dabei übersah er jedoch den entgegenkommenden Porsche eines 55-Jährigen. Es kam zum Crash.

"Der Peugeotfahrer erlitt schwere Verletzungen und wurde durch den Rettungsdienst in ein Stuttgarter Krankenhaus verbracht", schreiben die Beamten.

Stuttgart: Ärztinnen und Ärzte arbeiten bis zu 60 Stunden pro Woche
Stuttgart Ärztinnen und Ärzte arbeiten bis zu 60 Stunden pro Woche

Der Fahrer der Porsches kam mit leichten Verletzungen davon.

Der Sachschaden hat es jedoch in sich: Dieser beläuft sich auf rund 170.000 Euro!

Titelfoto: SDMG / Schulz

Mehr zum Thema Stuttgart Unfall: