Rettungswagen auf Einsatzfahrt in Unfall verwickelt und umgekippt

Stuttgart Weilimdorf - Zu einem Unfall ist es am Mittwochmorgen in Weilimdorf gekommen, in den auch ein Rettungswagen verwickelt war. 

Der Rettungswagen kippte zur Seite.
Der Rettungswagen kippte zur Seite.  © Karsten Schmalz/KS-Images

Gegen 11 Uhr kam es zu einem Zusammenstoß zwischen einem Rettungswagen, der auf dem Weg zu einem Einsatz war und mindestens einem weiteren Fahrzeug, teilt eine Polizeisprecherin auf Anfrage von TAG24 mit. 

Wie genau der Unfall passierte, ist noch unklar.

Nach derzeitigem Kenntnisstand wurden mehrere Menschen verletzt. Über die Anzahl und die Schwere der Verletzungen ist noch nichts Näheres bekannt. 

Derzeit ist die Kreuzung gesperrt, und es kommt zu einem Stau. 

Rettungskräfte sind derzeit vor Ort. Ein Abschleppunternehmen ist ebenso beauftragt, das Fahrzeug wieder aufzurichten. 


Update 15.22 Uhr: Wie die Polizei jetzt weiter mitteilte, war der Rettungswagen mit Blaulicht und Martinshorn unterwegs und überquerte bei Rot eine Kreuzung. Dabei stieß er mit dem von rechts kommenden Wagen einer 39-Jährigen zusammen, die Grün hatte. Laut Polizei war ihre Sicht vermutlich durch ein Baustellenfahrzeug eingeschränkt. 

Der Rettungswagen rutschte gegen eine Laterne und kippte auf die Seite. Die Autofahrerin und die beiden Sanitäter wurden leicht verletzt. Es entstand ein Schaden von mindestens 150.000 Euro.

Titelfoto: Karsten Schmalz/KS-Images

Mehr zum Thema Stuttgart Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0