Fußgänger von Lastwagen erfasst und tödlich verletzt

Schwäbisch Hall - In Sulzdorf (in der Nähe von Schwäbisch Hall) kam es am Dienstag zu einen schweren Unfall, bei dem ein Mensch sein Leben verlor. 

Der Lastwagen steht an der Unfallstelle.
Der Lastwagen steht an der Unfallstelle.  © onw-images / Anton Scheurer

Gegen 22 Uhr wurde am Dienstag ein
Fußgänger auf der Landesstraße zwischen Schwäbisch Hall-Hessental und
Sulzdorf von einem Lkw erfasst, teilt die Polizei mit. 

Demnach sei der Fußgänger unerwartet aus dem Wald auf die Straße gelaufen. 

Der Mann wurde mit lebensbedrohlichen Verletzungen in eine Klinik gebracht, wo er an seinen schweren Verletzungen verstarb. 

Wieso der Mann auf die Straße lief und ob er möglicherweise suizidale Absichten hatte, ist Gegenstand der Ermittlungen.

Die Landstraße musste für mehrere Stunden gesperrt werden. 

Normalerweise zieht die Redaktion es vor, nicht über mögliche Suizide zu berichten. Da sich der Vorfall aber komplett im öffentlichen Raum abgespielt hat, hat sich die Redaktion entschieden, es zu thematisieren.

Solltet Ihr selbst von Selbsttötungsgedanken betroffen sein, bei der Telefonseelsorge findet Ihr rund um die Uhr Ansprechpartner, natürlich auch anonym. Telefonseelsorge, bundeseinheitliche Nummer: 08001110111 oder 08001110222 oder 08001110116123.

Titelfoto: onw-images / Anton Scheurer

Mehr zum Thema Stuttgart Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0