Schwerer Crash auf A81: Skoda-Fahrerin leicht verletzt

Stuttgart - Auf der A81 kam es am Sonntagabend zu einem schweren Unfall.

Die Feuerwehr geht an der Unfallstelle ihrer Arbeit nach.
Die Feuerwehr geht an der Unfallstelle ihrer Arbeit nach.  © Karsten Schmalz/KS-Images

Daran waren laut Polizei zwei Autofahrer beteiligt. Mehrere Menschen sollen verletzt worden sein.

Zu der Kollision kam es zwischen der Anschlussstelle Feuerbach und Zuffenhausen in Fahrtrichtung Heilbronn.

Zunächst kam es zu Stau, doch inzwischen soll die Unfallstelle geräumt sein.

Update, 21.55 Uhr: Nur eine verletzte Person nach Unfall auf der A81

Inzwischen teilte die Polizei mit, dass entgegen der ersten Information nur eine Person verletzt wurde. Zum Unfall kam es, weil eine Skoda-Fahrerin (48) aus bisher unbekannten Gründen auf den Mittelstreifen geriet und dabei einen Audi touchierte. Durch den Zusammenstoß drehten sich anschließend beide Autos und die Skoda-Lenkerin krachte gegen eine Betongleitwand. Dabei wurde die 48-Jährige leicht verletzt, weshalb sie in ein Krankenhaus gebracht wurde.

Der Sachschaden betrug laut Polizei 10.000 Euro.

Titelfoto: Karsten Schmalz/KS-Images

Mehr zum Thema Stuttgart Unfall: