Vollsperrung nach schwerem Unfall auf der B10, Rettungshubschrauber im Einsatz

Stuttgart-Neuwirtshaus - Schwerer Unfall auf der B10 in Stuttgart-Neuwirtshaus!

Eine Audi-Fahrerin ist in einen Baustellenbereich gekracht.
Eine Audi-Fahrerin ist in einen Baustellenbereich gekracht.  © Andreas Rosar/ Fotoagentur Stuttgart

Wie eine Sprecherin der Polizei Stuttgart gegenüber TAG24 mitteilte, ist am Mittwochmorgen eine Frau in einen Baustellenbereich gekracht.

Wie schwer die Audi-Fahrerin dabei verletzt wurde, war zunächst noch unklar.

Sie wurde von Sanitätern versorgt.

Auch ein Rettungshubschrauber ist an der Unfallstelle gelandet.

Die B10 in Richtung A81 ist derzeit voll gesperrt, weshalb der Verkehr bei der Anschlussstelle Stammheim ausgeleitet wird.

Es staute sich bisher über vier Kilometer.

Auf der B10 bildet sich ein heftiger Stau.
Auf der B10 bildet sich ein heftiger Stau.  © Andreas Rosar/ Fotoagentur Stuttgart

Update, 14.26 Uhr: 23-jährige Audi-Fahrerin schwer verletzt

Wie die Polizei nun mitteilte, krachte die Audi-Fahrerin (23) aus zunächst unbekannten Gründen gegen einen Warnleitanhänger, durch den eine Baustelle auf der rechten Spur abgesperrt wurde. Dabei wurde die 23-Jährige schwer verletzt. Die B10 musste zwischenzeitlich voll gesperrt werden.

Titelfoto: Andreas Rosar/ Fotoagentur Stuttgart

Mehr zum Thema Stuttgart Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0