Stuttgart-Zuffenhausen: Mini-Fahrerin kracht in Bushaltestelle

Stuttgart-Zuffenhausen - Heftiger Unfall in Stuttgart-Zuffenhausen! 

Rettungskräfte sind an der Unfallstelle vor Ort.
Rettungskräfte sind an der Unfallstelle vor Ort.  © Andreas Rosar/ Fotoagentur Stuttgart

Wie eine Sprecherin der Polizei gegenüber TAG24 mitteilte, kam es zunächst zu einer Kollision zwischen einer Mini-Cooper-Lenkerin (58) und einem 84-jährigen Autofahrer, die beide nach links abbiegen wollten. 

Anschließend geriet die 58-Jährige in den Gegenverkehr, streifte ein weiteren Wagen und krachte schließlich in eine Bushaltestelle am Kelterplatz. Darin stand ein Mädchen (11), das die 58-Jährige mit ihrem Wagen erfasste und leicht verletzte. 

Die Mini-Fahrerin war zunächst in ihrem Wagen eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. 

Sie wurde schwer verletzt mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Die Person wurde durch die Feuerwehr aus dem Mini-Cooper befreit.
Die Person wurde durch die Feuerwehr aus dem Mini-Cooper befreit.  © Andreas Rosar/ Fotoagentur Stuttgart

Es entstand ein Sachschaden von mehreren Tausend Euro. 

Titelfoto: Andreas Rosar/ Fotoagentur Stuttgart

Mehr zum Thema Stuttgart Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0