Tödlicher Unfall! 37-Jähriger will Sturmschäden beseitigen und stürzt in die Tiefe

Ulm - Ein Mann arbeitet am Samstag auf einem Dach in Ulm und stürzte sieben Meter in die Tiefe.

Der mann stürzte durch das Dach. (Symbolbild)
Der mann stürzte durch das Dach. (Symbolbild)  © mrtwister/123rf

Der 37-Jährige wollte gegen 15.25 Uhr auf der Reithalle im Bermaringer Weg eine Reparatur am Dach durchführen, teilt die Polizei mit. 

Durch Sturmschäden waren Wellplatten beschädigt. Der Mann brach durch eine Platte und stürzte in die Tiefe. 

Er zog sich so schwere Verletzungen zu, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. 

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. 

Titelfoto: mrtwister/123rf

Mehr zum Thema Stuttgart Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0