Unfall mit Porsche: Zwei Schwerverletzte

Möglingen - Zu einem Unfall kam es am Mittwochabend in Möglingen (Kreis Ludwigsburg). Zwei Menschen wurden dabei schwer verletzt.

Der Porsche steht nach einem Unfall mit einem Peugeot in einem Grünstreifen. Der Peugeot-Fahrer und sein Beifahrer wurden schwer verletzt.
Der Porsche steht nach einem Unfall mit einem Peugeot in einem Grünstreifen. Der Peugeot-Fahrer und sein Beifahrer wurden schwer verletzt.  © VMD-Images/Simon Adomat

Gegen 17.30 Uhr fuhr ein 21-jähriger Peugeot-Fahrer auf Höhe der Einmündung Schwieberdinger Straße auf die Linksabbiegerspur, bog allerdings nicht ab, sondern fuhr geradeaus weiter, teilt die Polizei mit.

Zur gleichen Zeit fuhr ein 57 Jahre alter Porsche-Fahrer auf der Geradeaus-Spur und dem Peugeot auf.

Durch den Unfall wurde der Porsche in den Grünstreifen gelenkt. Der Peugeot blieb auf der Straße stehen.

Stuttgart: Bahn-Chaos rund um Stuttgart wegen Bauarbeiten: Auch Fernverkehr betroffen!
Stuttgart Bahn-Chaos rund um Stuttgart wegen Bauarbeiten: Auch Fernverkehr betroffen!

Der Fahrer und die 21-jährige Beifahrerin des Peugeot wurden schwer verletzt und mussten in ein Krankenhaus gebracht werden.

Unverletzt blieben der 57-jährige Porsche-Fahrer und sein sechsjähriger Sohn.

Der Sachschaden am Peugeot wird von der Polizei auf 5000 Euro und der am Porsche auf 45.000 Euro geschätzt.

Es kam zu keinen Verkehrsbeeinträchtigungen.

Titelfoto: VMD-Images/Simon Adomat

Mehr zum Thema Stuttgart Unfall: