Lkw kracht Böschung hoch und verliert Getränkekisten: B14 voll gesperrt

Waiblingen - Schwerer Lastwagenunfall auf der B14 bei Waiblingen! 

Ein Blick auf die Unfallstelle.
Ein Blick auf die Unfallstelle.  © 7aktuell.de | Kevin Lermer

Wie ein Sprecher der Polizei Aalen gegenüber TAG24 mitteilte, ist am Mittwochmorgen ein Lkw-Fahrer (34) von der Fahrbahn abgekommen und fuhr die dortige Böschung hoch. 

Dabei kippte der Anhänger des Lastwagens um, indem Getränkekisten transportiert wurden. Diese verteilten sich anschließend auf der gesamten Straße. 

Die Bundesstraße 14 zwischen Stuttgart und Backnang wurde deshalb zunächst voll gesperrt. 

Laut Angaben des Polizeisprechers wird diese auch noch "ein bis zwei Stunden andauern". 

Warum der Lastwagenfahrer, der bei dem Unfall leicht verletzt wurde, von der Fahrbahn abkam, war zunächst ungewiss.

Andere Autos waren an dem Unfall nicht beteiligt.

Der Sachschaden betrug 200.000 Euro. 

Titelfoto: 7aktuell.de | Kevin Lermer

Mehr zum Thema Stuttgart Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0