Wegen Übermüdung? 22-Jähriger fährt auf Auto und überschlägt sich

Waiblingen - In der Nacht zum Mittwoch kam es auf der Bundesstraße 14 auf Höhe Waiblingen zu einem Unfall mit zwei Verletzten. 

Ein Auto liegt auf der Bundesstraße 14 auf dem Dach.
Ein Auto liegt auf der Bundesstraße 14 auf dem Dach.  © 7aktuell.de | Kevin Lermer

Gegen 23.30 Uhr fuhr ein 22-Jähriger auf der B14 in Richtung Winnenden, als er vermutlich wegen Übermüdung nach rechts auf ein Auto eines 32-Jährigen auffuhr, teilte ein Polizeisprecher auf Anfrage von TAG24 mit. 

Das Auto des 22-Jährigen überschlug sich, dabei wurde der Mann schwer verletzt. 

Der gerammte 32-Jährige kam mit leichten Verletzungen davon. 

Die Autos mussten abgeschleppt werden. Ein Gutachter soll jetzt die Hintergründe des Unfallhergangs klären. 

Außerdem wurde dem 22-Jährigen eine Blutprobe entnommen, um zu überprüfen, ob er Drogen eingenommen hatte. 

Die Unfallstelle war nach dem Unfall gesperrt und gegen 3.50 Uhr wieder geräumt. 

Titelfoto: 7aktuell.de | Kevin Lermer

Mehr zum Thema Stuttgart Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0