Zu viel Schnee! Unfälle und Bahn-Ausfall im Ländle

Mannheim - Verrückter April! Wegen starker Schneefälle hat das Verkehrsunternehmen Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (RNV) den Betrieb auf der kompletten Bahnlinie 5 zwischen Mannheim, Heidelberg und Weinheim (Rhein-Neckar-Kreis) am frühen Samstagmorgen eingestellt.

Der Linienverkehr des RNV wurde in den Höhenlagen eingestellt.
Der Linienverkehr des RNV wurde in den Höhenlagen eingestellt.  © René Priebe/PR-Video /dpa

Der Betrieb der Linie 5 sei seit Samstag um 1 Uhr eingestellt.

Aber das Schneetreiben führte auch zu Unfällen.

So sind am Freitagnacht auf einer Landstraße im Rhein-Neckar-Kreis zwei Fahrzeuge kollidiert.

Stuttgart: Unbekannter randaliert auf Weihnachtsmarkt und attackiert Personen mit Pfefferspray!
Stuttgart Unbekannter randaliert auf Weihnachtsmarkt und attackiert Personen mit Pfefferspray!

Ein Autofahrer wurde bei dem Unfall auf der L597 zwischen Schwetzingen-Hirschacker und Schwetzingen-Nordstadt leicht verletzt, wie die Polizei mitteilte.

Der 35-Jährige übersah demnach vermutlich aufgrund des dichten Schneetreibens ein entgegenkommendes Fahrzeug beim Linksabbiegen. Der 63-jährige Fahrer dieses Wagens sowie sein Beifahrer blieben unverletzt.

Übrigens: Auch im Laufe des Tages sei mit weiteren Einschränkungen im gesamten Verkehrsgebiet zu rechnen.

Titelfoto: René Priebe/PR-Video /dpa

Mehr zum Thema Stuttgart: