Immer mehr Elektroautos auf NRW-Straßen: Zulassungen verdoppelt

Düsseldorf – Auf Nordrhein-Westfalens Straßen sind deutlich mehr Elektroautos unterwegs als zuvor.

Man sieht sie immer regelmäßiger: In NRW kauften sich jüngst mehr Menschen ein Elektro-Auto.
Man sieht sie immer regelmäßiger: In NRW kauften sich jüngst mehr Menschen ein Elektro-Auto.  © Sven Hoppe/dpa

Im Jahr 2021 seien in dem Bundesland rund 131.000 Stromer zugelassen worden und damit fast doppelt so viele wie ein Jahr zuvor (63.000), teilte das Landesstatistikamt am Montag in Düsseldorf mit.

Gründe hierfür dürften die staatlichen Fördergelder und ein größeres Angebot am Markt gewesen sein.

Vor nicht allzu langer Zeit waren Elektroautos fast noch eine Seltenheit, im Jahr 2018 hatte es in NRW nur 9000 solcher Zulassungen gegeben.

Die jüngsten Zahlen zeigen aber, dass Stromer ein Massengeschäft geworden sind.

Titelfoto: Sven Hoppe/dpa

Mehr zum Thema Auto: