Rallye quer durch Sachsen: Dieser Oldtimer fährt den Sieg ein!

Dresden - Strahlende Sieger bei strahlendem Sonnenschein: Oliver und Daniela Hauschild haben die achte Ausgabe der Rallye Elbflorenz gewonnen.

Strahlende Sieger: Oliver und Daniela Hauschild haben die Rallye Elbflorenz gewonnen.
Strahlende Sieger: Oliver und Daniela Hauschild haben die Rallye Elbflorenz gewonnen.  © Martin Schumann

In ihrem Zweisitzer Lotus Super Seven setzte sich das Ehepaar gegen 199 andere Teams durch. 

Damit ist das von der DDV-Mediengruppe, zu der auch TAG24 gehört, auf die Beine gestellte Event das größte in Sachsen

"Wir haben noch immer Gänsehaut vom Hupkonzert der Teilnehmer im Ostra-Areal Dresden und den vielen Zuschauern entlang der Strecke", so die Organisatoren. 

Und weiter: "Wir sind dankbar und wahnsinnig glücklich, dass wir so viele positive Emotionen und ein Stück Normalität entlang der 250 Kilometer langen Strecke wecken konnten."

Die Rallye war das Highlight vieler Oldtimer-Fans in 2020. Mit 200 Teilnehmern war das Rennen diesmal größer als je zuvor.
Die Rallye war das Highlight vieler Oldtimer-Fans in 2020. Mit 200 Teilnehmern war das Rennen diesmal größer als je zuvor.  © Ove Landgraf

Auf Platz 2 fuhren Mike und Christine Porstmann aus Dachau in einem Mercedes 220S (Baujahr 1958). Rang 3 belegten Friedemann Matthieu und Bernd Budi, die ebenfalls in einem Mercedes (Bj. 1965) fuhren.

Titelfoto: Martin Schumann

Mehr zum Thema Auto:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0