Rennfahrerin schlägt neuen Berufsweg ein: Ihren Fans gefällt's!

Gold Coast (Australien) - Die Australierin Renee Gracie (25) wechselte aus der professionellen Racing-Branche in eine andere professionelle Branche.

Renee Gracie (25) startet jetzt als Porno-Darstellerin durch.
Renee Gracie (25) startet jetzt als Porno-Darstellerin durch.  © Screenshot/Instagram/renee_gracie

2015 startete die junge Australierin als Rennfahrerin voll durch. Wie News Corp Australia berichtete, fuhr die damals 20-Jährige so ein gutes Ergebnis auf dem legendären "Bathurst"-Rennen, dass die verschiedene Sponsorings erhielt.

Gracie war fortan die erste weibliche und in Vollzeit beschäftigte Rennfahrerin in Australien! Zuvor übte die hübsche Brünette in ihrer Freizeit auf Kart-Strecken.

Sie stieg im Porsche Carrera Cup ein und fuhr 2016 V8 Supercars, mit denen sie den Sprung in die US-amerikanische NASCAR-Liga schaffen wollte.

Doch sie scheiterte zügig und arbeitete noch im selben Jahr in einem Autohof an den Fahrzeugen anderer Leute. Ihre Sponsoren stiegen aus und förderten lieber andere Talente.

Im letzten Jahr bot sich Renee Gracie schließlich eine andere Chance, die sie scheinbar sofort ergriff.

Von der Rennstrecke ins Schlafzimmer: Professionelle Rennfahrerin wird Cam-Girl

Mit Sportwagen wie diesem fuhr die 25-Jährige zuvor.
Mit Sportwagen wie diesem fuhr die 25-Jährige zuvor.  © Screenshot/Instagram/renee_gracie

Die Australierin begann, sich auf einer Internet-Plattform zu registrieren und fortan dort erotische Fotos und Videos zu veröffentlichen.

Ihre Fans müssen ein Abo (11,50 Euro/Monat) starten, um die Inhalte der 25-Jährigen sehen zu können. Dieses schließen sie aber nicht mit dem Website-Betreiber ab, sondern mit Renee Gracie direkt.

Und so kam es, dass sie allein in der ersten Woche über 2600 Euro verdiente. "Es hat sich als das Beste herausgestellt, was ich in meinem Leben tat", erklärte Gracie gegenüber News Corp Australia.

Fans hat sie offenbar mehr, als zuvor als Rennfahrerin. "Es hat mich in eine finanzielle Lage gebracht, von der ich nie hätte träumen können und ich genieße es wirklich", fuhr sie fort.

Und so sieht man die Brünette heute als Cam-Girl auf dem Bett sitzen und mit ihren Fans reden. Wenn Letztere jedoch etwas mehr Geld während einer Übertragung an die 25-Jährige "spenden" geht es auch Mal härter zur Sache.

Renee Gracie gibt auf Instagram regelmäßig einen Vorgeschmack darauf, was ihre Abonnenten auf OnlyFans erwartet.

Sexy Renee Gracie auf Instagram

Wie News Corp Australia weiter berichtete, soll ihr Vater keine Probleme mit dem Branchenwechsel haben. 

Titelfoto: Screenshots/Instagram/renee_gracie

Mehr zum Thema Auto:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0