Erste Einblicke ins Mittelalter: "Fall Guys" startet in Season 2

Deutschland - Der Überraschungshit "Fall Guys" geht in die Season 2! Seit 14 Uhr stehen offiziell neue Items, Levels, Modi und Kostüme bereit. Und ebenfalls seit 14 Uhr kapitulieren bei vielen die Server.

Schwingende Äxte und rotierende Stacheln - Der Kampf um die Krone bleibt eine Herausforderung.
Schwingende Äxte und rotierende Stacheln - Der Kampf um die Krone bleibt eine Herausforderung.  © Screenshot/Devolver Digital

Wie bereits bei der Veröffentlichung des Games Anfang August scheint das Spiel gerade eine neue und überaus gigantische Hype-Welle auszulösen.

Tatsächlich aber waren die ganz flotten Fans hier einmal mehr die bestraften. Wie auf dem offiziellen Twitteraccount des Videospiels bekannt gegeben wurde, haben sich einige User bereits das Update gesichert, bevor es offiziell herausgegeben wurde.

Diese sind nun von Fehlermeldungen betroffen. 

Aktuell werde versucht, das Problem zu beheben. Jedoch melden sich schon erste User, die erst nach der Ankündigung Probleme gehabt haben sollen.

Es zeigt, dass die Marke "Fall Guys" erneut einen kleinen Gaming-Hype auszulösen scheint. 

Kein Wunder, dass nun auch offizielle Merch-Produkte wie Aufnäher und T-Shirts bekannt gegeben wurden, sie seit Donnerstag ebenfalls vorbestellt werden können. Das - für einen großen Teil der Playstation-Spieler - kostenlose Spiel, wird zur Gelddruckmaschine. Sei es den Entwicklern gegönnt.

Denn sie arbeiten weiter fleißig an dem Spiel und haben nun - sollte man sich einloggen können - am Donnerstag neue Kostüme, neue Level und neue Features freigegeben. Thema der Season 2: Mittelalter (Tag24 berichtete).

Fall Guys: Zwischen Frust und Freude

Wer springt als erster durch sechs Reifen? Das Level "Jagd" klingt leichter, als es ist.
Wer springt als erster durch sechs Reifen? Das Level "Jagd" klingt leichter, als es ist.  © Screenshot/Devolver Digital

Dabei werden alte Spielflächen nicht nur ersetzt, sondern um neue Turnier-Flächen erweitert.

Die in den letzten Wochen ohnehin bereits modifizierten Level wie "Schleimkraxler" oder "Wippen" bleiben weiterhin für frustrierte Wutanfälle vorhanden.

In den neuen Leveln variierte man zudem bereits bekannte Abläufe ein wenig. Bei der Karte "Jagd" geht es beispielsweise darum, durch sechs Ringe zu springen, ehe das Rundenlimit erreicht ist. 

Das klingt einfach - kann aber zum wahren Adrenalin-Schub werden. 

Hier ist man dann nicht mehr von den Ring-Sprüngen anderer abhängig, wenn es darum geht, die nächste Battle-Royale-Runde zu erreichen.

Die Kostüme werden stark an das Mittelalter angelehnt sein. Hexen(meister), Ritter, Magier, Drachen, Burgfräulein, Krieger - da gibt es einige ausgefallene Looks zu entdecken - und zu kombinieren. Besonderer Anreiz, die Season durchzuspielen: Insgesamt sind 21 Kronen freizuspielen, indem man einfach nur die 40 Stationen erreicht, die durch Punktesammeln abgearbeitet werden können.

Der neue Spielmodus "Spießrutenlauf" sorgt dafür, dass Team-Spiele und Verfolgungsjagden rausgefiltert werden. 

Dies erleichtert beispielsweise das Erreichen der "5 Siege in Folge"-Trophäe, da man nicht mehr auf die Mitspieler in Team-Challenges angewiesen ist. Auch die eigene Visitenkarte wird nun zum optischen Statement. Statt des üblichen "[Spielername] - Neuling" kann man nun den "Neuling" durch ein freigespieltes Statement ersetzen.

Alles in allem verpasst das gut 3 GB große Update dem Spiel einen neuen Schub und wird für weitere unterhaltsame und - wie es bei Fall Guys nun einmal so ist - frustrierende Momente sorgen, in denen man seine störenden Konkurrenten am liebsten durch den Monitor hindurch die Nase auf links drehen würde. 

Unterm Strich jedoch bleibt das Game ein Riesenspaß für Groß und Klein.

Titelfoto: Screenshot/Devolver Digital

Mehr zum Thema Gaming:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0