Im September erscheint zum letzten Mal FIFA

Leipzig - Dieser Monat verspricht Spielspaß pur! Im September erscheinen einige große Titel für die aktuelle Konsolengeneration. Auf welche Spiele Ihr Euch besonders freuen dürft, erfahrt Ihr in unserer Vorschau.

Gerda: A Flame in Winter (Releasetermin 1. September)

"Gerda: A Flame in Winter" ist ein Spiel, wie es nur wenige gibt und hat gerade dank seines unverbrauchten Settings durchaus Potenzial, ein echter Überraschungshit zu werden!
"Gerda: A Flame in Winter" ist ein Spiel, wie es nur wenige gibt und hat gerade dank seines unverbrauchten Settings durchaus Potenzial, ein echter Überraschungshit zu werden!  © Porta Play

Als einfache Krankenschwester die Wirren des Zweiten Weltkriegs durchstehen: "Gerda: A Flame in Winter" verschlägt Euch in ein Szenario, das sich nur wenige Spiele zutrauen und bieten. Hier seid Ihr nicht der voll bewaffnete Supersoldat, der das Böse bekämpft. Hier seid Ihr eine verwundbare Zivilistin, die versucht, sich und die Menschen, die ihr lieb sind, zu schützen.

Der neueste Titel der "Life is Strange"-Macher DONTNOD Entertainment (die diesmal als Publisher fungieren) und Indie-Entwickler Porta Play ist ein Point-and-Click-Adventure, bei dem es vor allem auf Eure List, Euer Mitgefühl und Euer moralisches Empfinden ankommt - und das diese immer wieder herausfordert.

Keine Frage, die Story steht hier vollkommen im Mittelpunkt und das ist - wie unser Redakteur Eric bereits bei einer Preview feststellen konnte - auch gut so.

Hearthstones dritte Schlachtfeld-Saison macht Spaß, auch wenn Blizzard nicht aus Fehlern lernt
Gaming Hearthstones dritte Schlachtfeld-Saison macht Spaß, auch wenn Blizzard nicht aus Fehlern lernt

Sein Fazit: "Gerda" solltet Ihr unbedingt im Auge behalten!

Facts:

  • Spiel: "Gerda: A Flame in Winter"
  • Genre: Point-And-Click-Adventure
  • Plattform: PC, Nintendo Switch
  • USK: ab 12 Jahren
  • Preis: 19,99 Euro (Nintendo eShop)

The Last of Us: Part I (Releasetermin: 2. September)

Die unvergleichliche Reise von Joel und Ellie noch einmal in schicker PS5-Grafik erleben? Ab dem 2. September habt Ihr dazu die Gelegenheit.
Die unvergleichliche Reise von Joel und Ellie noch einmal in schicker PS5-Grafik erleben? Ab dem 2. September habt Ihr dazu die Gelegenheit.  © Sony Interactive Entertainment

Braucht eines der besten Spiele der letzten Jahre wirklich schon eine Generalüberholung?

Diese Frage stellen sich Fans von "The Last of Us" spätestens seit der Ankündigung des Remakes von Teil 1. Der postapokalyptische Trip von Joel und Teenagerin Ellie soll auf der Playstation 5 noch einmal in ganz neuem Glanz erstrahlen und grafisch selbst den phänomenalen zweiten Teil in den Schatten stellen.

Der hatte vor einigen Monaten bereits ein umfangreiches PS5-Grafikupdate bekommen, was das Spielerlebnis noch einmal gewaltig verbessert hatte.

Im Test: Ist Forspoken der erhoffte RPG-Hit geworden?
Gaming Im Test: Ist Forspoken der erhoffte RPG-Hit geworden?

Was die Anhänger tatsächlich in den letzten Wochen am meisten aufgeregt hat, ist die Tatsache, dass Entwickler Naughty Dog noch einmal satte 80 Euro Vollpreis für den Titel verlangt.

Die Begründung dafür war, dass das Game kein einfaches Remaster ist, sondern von Grund auf noch einmal neu entwickelt wurde. Außerdem sollen im Vergleich zum Original von 2013 einige Verbesserungen im Spiel enthalten sein.

Wer "The Last of Us" bis hierhin verpasst hat, für den dürften all diese Spekulationen eh egal sein. Hier wartet dann Anfang September definitiv ein Pflichtkauf!

Facts:

  • Spiel: "The Last of Us: Part I"
  • Genre: Action-Adventure
  • Plattform: PS5
  • USK: ab 18 Jahren
  • Preis: circa 80 Euro (Amazon)

Steelrising (Releasetermin: 8. September)

Rasante Kämpfe in einer düsteren Atmosphäre: "Steelrising" könnte ein absoluter Geheimtipp werden.
Rasante Kämpfe in einer düsteren Atmosphäre: "Steelrising" könnte ein absoluter Geheimtipp werden.  © Nacon Gaming

Seit dem Release von From Softwares "Bloodborne" lechzen Freunde des Soulslike-Genres nach einem zweiten Teil.

Das liegt aber nicht nur an der bockschweren Spielmechanik, die kürzlich auch "Elden Ring" zu einem Meilenstein gemacht hat, sondern an dem ungewöhnlichen Grafikstil und der Atmosphäre, die der Titel 2015 auf die Playstation gebracht hat.

In diese Kerbe möchte nun auch "Steelrising" schlagen und bedient sich dabei einer ebenfalls außergewöhnlichen Prämisse.

Ihr schlüpft in die Rolle von Aegis, einem automatischen Meisterwerk von Vaucanson, einem Ingenieur im Dienste des Uhrwerk-Königs.

Zur Zeit der Französischen Revolution dürft Ihr in Paris an zahlreichen technologischen Wunderwerken Eure Kampfkunst auf die Probe stellen.

Gerade die Bosskämpfe scheinen dabei wieder enorm knackig zu werden. Die bisher gezeigten Szenen in den Trailern machen jedenfalls Lust auf mehr!

Facts:

  • Spiel: "Steelrising"
  • Genre: Action-RPG
  • Plattform: PC, PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series
  • USK: ab 16 Jahren
  • Preis: circa 65 Euro (Amazon)

Metal: Hellsinger (Releasetermin: 15. September)

Das Artwork zu "Metal: Hellsinger" zeigt Euch bereits eindrucksvoll, was Euch erwartet.
Das Artwork zu "Metal: Hellsinger" zeigt Euch bereits eindrucksvoll, was Euch erwartet.  © The Outsiders

Gnadenlose Baller-Action gepaart mit noch härteren Metal-Sounds. Was sowohl "Doom" als auch "Doom Eternal" zum Erfolg verhalf, macht sich nun auch "Metal: Hellsinger" zu eigen und setzt dabei noch einen drauf: Hier wird nicht nur geballert, sondern Ihr tut dies am besten auch im Rhythmus der Musik!

Die Mischung aus Bullet-Hell-Shooter und Rhythmus-Spiel mag zunächst etwas verrückt klingen, hat unseren Redakteur Eric jedoch bei einer Preview schon so sehr begeistert, dass er am liebsten gleich weiter gezockt hätte.

Besondere Pluspunkte gibt es übrigens schon jetzt für den Soundtrack, für den gleich mehrere namhafte Sängerinnen und Sänger der härteren Gangart engagiert worden, allen voran Serj Tankian (51) von System of A Down und Dennis Lyxzén (50) von Refused!

Wenn Entwicklerstudio "The Outsiders" das Niveau der Preview auf volle Spiellänge aufrechterhält, könnte uns hier ein waschechter Überraschungshit erwarten!

Facts:

  • Spiel: "Metal: Hellsinger"
  • Genre: Shooter/Rhythmus-Spiel
  • Plattform: PS5, Xbox Series X|S, Windows
  • USK: Noch nicht bekannt
  • Preis: Noch nicht bekannt

Potion Permit (Releasetermin: 22. September)

Die Bewohner von Moonbury vertrauen nicht in moderne Alchemie. Es liegt an Euch, sie von der Wirksamkeit zu überzeugen.
Die Bewohner von Moonbury vertrauen nicht in moderne Alchemie. Es liegt an Euch, sie von der Wirksamkeit zu überzeugen.  © MassHive Media

Aufgepasst, Fans von "Stardew Valley"! Das neue Game des Indie-Studios MassHive Media könnte Eure Gelüste nach einer ähnlich putzigen und friedlichen Spielerfahrung endlich stillen.

In "Potion Permit" schlüpft Ihr nicht in die Rolle eines Farmers, sondern kümmert Euch als tüchtiger Apotheker um die anderen Bewohner des Dorfs Moonbury.

Da Eure Mitmenschen gegenüber der modernen Alchemie eher skeptisch eingestellt sind, müsst Ihr Euer volles Können beweisen, um sie von Euch als Chemiker zu überzeugen und zu heilen. Vor allem die Tochter des Bürgermeisters hat es böse erwischt.

Eure Aufgaben bestehen deshalb vor allem darin, Symptome zu diagnostizieren, Zutaten zu sammeln und Tränke zu brauen. Auch bei der Verbesserung des Stadtbilds könnt Ihr mit anpacken.

Und versteht Ihr Euch besonders gut mit dem ein oder anderen Junggesellen im Dorf, könnten sogar schon bald die Hochzeitsglocken läuten.

Facts:

  • Spiel: "Potion Permit"
  • Genre: Adventure-RPG
  • Plattform: PS4, PS5, Nintendo Switch, Xbox One, PC
  • USK: ab 0 Jahre
  • Preis: circa 40 Euro (Amazon)

FIFA 23 (Releasetermin: 30. September)

Neues "FIFA", alte Gesichter. Stars wie Kylian Mbappé (23) dürfen natürlich auch im neuen Teil der Fußballsimulation nicht fehlen.
Neues "FIFA", alte Gesichter. Stars wie Kylian Mbappé (23) dürfen natürlich auch im neuen Teil der Fußballsimulation nicht fehlen.  © EA

Kein Jahr ohne ein neues "FIFA". Doch dieses Mal wird der Release tatsächlich etwas ganz Besonderes werden.

Denn zum letzten Mal wird "FIFA" auch wirklich "FIFA" heißen. Im kommenden Jahr erscheint die Fußballsimulation unter dem Namen "EA Sports FC", da die Vereinbarung mit dem Weltverband nicht verlängert werden konnte.

Grund genug, noch einmal wirklich etwas Großes auf die Beine zu stellen. Versprochen wird ein satter Grafik-Aufschub mit pompösen Sequenzen, Cut-Scenes und sogar Drohnenfahrten.

Spielerisch soll die HyperMotion2-Technologie für noch mehr Realismus sorgen. Zudem gibt es neue Frauen-Vereinsmannschaften, Cross-Play-Features und mehr.

Der Vorgänger "FIFA22" ist das meistverkaufte Spiel 2021.

Dass der Nachfolger an diesen Erfolg anknüpfen wird, scheint schon jetzt festzustehen.

Facts:

  • Spiel: "FIFA23"
  • Genre: Fußballsimulation
  • Plattform: PC, PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series
  • USK: ab 0 Jahren
  • Preis: circa 80 Euro (Amazon)

Neue Spiele für Playstation Plus und Xbox Games with Gold

Inzwischen ist bekannt, welche Spiele uns Microsoft für den Games with Gold Service liefern wird. Im September erscheinen demnach:

  • Gods Will Fall
  • Double Kick Heroes
  • Thrillville
  • Portal 2

Außerdem hat Sony die neuen Playstation Plus Spiele für September verkündet. Abonnenten dürfen sich auf Granblue Fantasy: Versus (PS4), NFS Heat (PS4) und Toem (PS5) freuen.

Titelfoto: EA

Mehr zum Thema Gaming: