Wer nervt, landet auf der Karte! "Godlike Burger": Kannibalisieren geht über probieren!

Deutschland - Weit draußen in den unerforschten Einöden eines total aus der Mode gekommenen Ausläufers des westlichen Spiralarms der Galaxis schwebt unbeachtet eine kleine Burger-Hütte.

Der Kunde nervt, das Essen darf nicht anbrennen, Nachschub muss her: "Godlike Burger" erhebt die Wirtschaftssimulation zum blutigen Splatter-Spaß.
Der Kunde nervt, das Essen darf nicht anbrennen, Nachschub muss her: "Godlike Burger" erhebt die Wirtschaftssimulation zum blutigen Splatter-Spaß.  © Screenshot/Liquid Pug

Der Patty-Jongleur in diesem Imbiss am Ende des Universums bist Du. Und wie jeder gute Würstchen-Wender hast auch Du eine Geheimrezeptur: Deine Kundschaft.

Auf dem langen Weg, die beste Burger-Bude jenseits des Andromeda-Nebels zu werden, werdet Ihr vergiften, zerstückeln und verarbeiten, was die Kühltruhe hergibt.

Keine Panik, anders als bei Spielen wie dem aktuellen "A Plague Tale: Requiem" halten wir uns bei dem Schädelspalter-Spiel grafisch an den Comic-Look und so wird man keine schlaflosen Nächte erleben.

Große Enttäuschung für Nintendo-Fans: Verkaufsstart verschoben
Gaming Große Enttäuschung für Nintendo-Fans: Verkaufsstart verschoben

Natürlich startet man seinen Weg an die Spitze nicht mit einem (Achtung: Wortspiel) 5-Sterne-Lokal, sondern fängt in einer abgeranzten Bude an.

Auch ansonsten haben wir sämtliche Elemente einer typischen Wirtschaftssimulation im Game verbaut.

Wenn man es mit dem "Fingerfood" zu wörtlich nimmt

Jenseits vom Tresen hat kein Kunde etwas verloren. Es sei denn, er möchte zur Geheimzutat werden.
Jenseits vom Tresen hat kein Kunde etwas verloren. Es sei denn, er möchte zur Geheimzutat werden.  © Screenshot/Liquid Pug

Man versucht, dass man ausreichend Ware auf Lager hat, investiert den Gewinn in Upgrades für die Küche, darf nebenbei das Essen nicht anbrennen lassen, muss Fallen bauen ... und so weiter.

Außerdem sollte man seinen inneren Hannibal Lecter nicht im vollbesetzten Restaurant ausleben.

Zugegeben, die protestierenden Tierschützer vor der Restaurant-Tür könnten damit vielleicht besänftigt werden.

Darum geht Final Fantasy VII Rebirth fast schon als Minispielsammlung durch
Gaming Darum geht Final Fantasy VII Rebirth fast schon als Minispielsammlung durch

Die anderen Gäste finden es aber nicht ganz so geil, selbst Teil der Rezeptur werden zu können und könnten zum Gegenangriff blasen.

Zudem rufen sie im Worst Case die Polizei und wer will schon erklären müssen, dass man es mit "Fingerfood" etwas zu wörtlich genommen hat?

Das Videospiel, das auf PC und den gängigen Konsolen greifbar ist, liegt für rund 20 Euro in der Theke und verschafft euch für einige Stunden unterhaltsame Abwechslung.

Vor allem das Nicht-erwischen-lassen als Extra-Challenge hebt "Godlike Burger" etwas von den üblichen Simulationen ab. Als Genre-Sympathisant gebe ich der quatschigen Simulation 7/10 Nutri-Score.

Titelfoto: Screenshot/Liquid Pug

Mehr zum Thema Gaming: