Neues Jahr, neues Glück: Das sind die Spiele-Highlights im Januar!

Leipzig - Es kann wieder losgehen! 2022 fängt im Gaming-Universum direkt mit einigen großen Namen an. Auf welche Spiele Ihr Euch gleich zu Beginn des Jahres freuen dürft, erfahrt Ihr in der TAG24-Vorschau.

Weird West (Release-Termin: 11. Januar)

Die Kameraperspektive von oben und die blutife Actiog erinnern an das frühere Werk aus dem Hause Devolver, "Hotline Miami".
Die Kameraperspektive von oben und die blutife Actiog erinnern an das frühere Werk aus dem Hause Devolver, "Hotline Miami".  © Devolver Digital

Devolver Digital schickt nach eigenen Angaben Anfang Januar ein "unverbrauchtes Setting" ins Rennen. In "Weird West" bekommt Ihr demnach die Möglichkeit, eine alternative, düstere Version des Wilden Westens zu bereisen und Euch dabei auch mit fremdartigen Kreaturen anzulegen.

Gegenüber stehen sich im Kampf weiterhin Revolverhelden und Gesetzeshüter - wie es damals eben der Fall war. Etwas kryptisch heißt es dazu in der offiziellen Pressemeldung:

"Erlebt die Entstehungsgeschichte einer atypischen Heldengruppe, die durch die Entscheidungen, die Ihr in der unwirtlichen Umgebung trefft, zur Legende wird."

Demnach könnte es beispielsweise in Eurem Ermessen liegen, wen Ihr abknallt und wen nicht. Zudem soll es in dem Action-Rollenspiel möglich sein, sich in einen Wolf zu verwandeln oder als Magier die Gegend unsicher zu machen.

Die ersten Spielszenen machen jedenfalls Lust auf mehr. Wir sind gespannt, was "Weird West" am Ende wirklich kann.

Facts:

  • Spiel: "Weird West"
  • Genre: Action-Rollenspiel
  • Plattform: PC, PS4, Xbox One
  • USK: ab 16 Jahren
  • Preis: n.n.b.

Tom Clancy's Rainbow Six Extraction (Release-Termin: 20. Januar)

Taktisches Vorgehen: Bis zu drei Spieler können im Koop-Modus auf Parasiten-Jagd gehen. Die Kampagne lässt sich aber auch Solo spielen.
Taktisches Vorgehen: Bis zu drei Spieler können im Koop-Modus auf Parasiten-Jagd gehen. Die Kampagne lässt sich aber auch Solo spielen.  © Ubisoft

Es darf wieder geballert werden: Der Taktik-Koop-Ego-Shooter "Tom Clancy‘s Rainbow Six Extraction" schlägt Mitte Januar für PC und alle gängigen Konsolen (außer Nintendo Switch) auf und entführt den Spieler in den Kampf gegen einen bösartigen Feind: die tödlichen Archaeen.

Schauplatz sind mehrere Orte in den USA, wo sich bis zu drei Spieler auf die Jagd nach den Parasiten-Kreaturen machen können.

Laut Entwickler Ubisoft ist dabei strategisches Vorgehen enorm wichtig. Im Einzelspieler-Modus lassen sich bestimmte Crewmitglieder auswählen und für die kommende Auseinandersetzung vorbereiten. Dafür stehen Euch natürlich haufenweise Wummen und Ausrüstung zur Verfügung.

Wer mit den bisherigen Teilen der Reihe seinen Spaß hatte, darf sich im Januar mit großer Sicherheit auf ein kleines Highlight freuen.

Facts:

  • Spiel: "Tom Clancy‘s Rainbow Six Extraction"
  • Genre: Taktik-Shooter
  • Plattform: PC, PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series
  • USK: ab 16 Jahren
  • Preis: ab ca. 50 Euro (Amazon)

Pokémon-Legenden: Arceus (Release-Termin: 28. Januar)

"Pokemon" in einer Zelda-typischen Open World? Seit Jahren freuen sich Fans auf ein solches Szenario. Ob "Legenden: Arceus" die großen Wünsche erfüllen kann, muss sich aber erst zeigen.
"Pokemon" in einer Zelda-typischen Open World? Seit Jahren freuen sich Fans auf ein solches Szenario. Ob "Legenden: Arceus" die großen Wünsche erfüllen kann, muss sich aber erst zeigen.  © Nintendo

Am 28. Januar ist es endlich so weit! Mit "Pokémon-Legenden: Arceus" bekommen Fans der Reihe nach unzähligen Jahren des Wartens endlich das geboten, was yie sich so sehnlichst gewünscht haben.

Eine große, offene Welt mit freilaufenden Monsterchen, die entdeckt und schließlich gefangen werden dürfen. Beim ersten Ankündigungstrailer war die Gemeinde im Netz noch ganz aus dem Häuschen. Inzwischen wurde die Vorfreude zumindest etwas geschmälert.

Denn grafisch scheint der Titel nicht an ein "The Legend of Zelda: Breath of the Wild" heranzukommen. Zudem sollen laut Entwickler Game Freak die Areale doch irgendwie begrenzt sein. Wie das genau gemeint ist, wird man wohl erst in ein paar Wochen auf der Nintendo Switch entdecken können.

Immerhin zur Story gibt es einige Details: In der Sinnoh-Region der Vergangenheit dürft Ihr helfen, den ersten Pokedex der Region überhaupt zu vervollständigen.

Dass das namensgebende Götterpokemon Arceus dabei sicherlich eine Rolle spielen wird, darf angenommen werden.

Facts:

  • Spiel: "Pokémon-Legenden: Arceus"
  • Genre: RPG-Adventure
  • Plattform: Nintendo Switch
  • USK: ab 0 Jahren
  • Preis: ab ca. 60 Euro (Amazon)

Uncharted: Legacy of Thieves Collection (Release-Termin: 28. Januar)

Die "Uncharted: Legacy of Thieves Collection" soll grafisch auf der Playstation 5 völlig neue Maßstäbe setzen. Die ersten Bilder sehen überragend aus.
Die "Uncharted: Legacy of Thieves Collection" soll grafisch auf der Playstation 5 völlig neue Maßstäbe setzen. Die ersten Bilder sehen überragend aus.  © Naughty Dog/Sony

Ob es diese beiden Remaster wirklich gebraucht hätte? Ende Januar werfen Sony und Entwickler Naughty Dog ihre Vorzeigeabenteuer "Uncharted 4: A Thief's End" und "Uncharted: The Lost Legacy" in überarbeiteter Fassung für die Playstation 5 auf den Markt (eine PC-Fassung soll noch 2022 folgen).

Die beiden preisgekrönten Spiele sahen bereits auf der Vorgängerkonsole überragend aus und sollen nun Sonys Flaggschiff grafisch in ganz neue Sphären heben.

Neben 3D-Audio und einer besseren Performance sollen jetzt auch die adaptiven Trigger des Controllers mit eingebunden werden. Davon haben auch schon andere Neuauflagen für die Playstation 5 wie "Crash Bandicoot 4: It's About Time" erfolgreich Gebrauch gemacht.

Inhaltlich wird sich am Spiel selbst allerdings nichts verändern. Ob größtenteils optische Verbesserungen Kennern der Originale tatsächlich noch einmal 50 Euro wert ist, muss am Ende wohl jeder selbst entscheiden.

Wer die beiden Kracher bis hierhin aber verpasst hat, dürfte für den Januar definitiv einen Kaufgrund haben.

Facts:

  • Spiel: "Uncharted: Legacy of Thieves Collection"
  • Genre: Action-Adventure
  • Plattform: PC, PS5
  • USK: ab 16 Jahren
  • Preis: ab ca. 50 Euro (Amazon)

Neue Spiele für Playstation Plus und Xbox Games with Gold

PS4- und PS5-Spieler können sich im Januar auf folgende Gratis-Spiele im PS-Plus-Abo freuen:

  • Persona 5 Strikers
  • Dirt 5
  • Deep Rock Galactic

Und auch die "Games with Gold" von Microsoft stehen schon fest. Euch erwarten:

  • NeuroVoider
  • Aground
  • Radiant Silvergun
  • Space Invaders: Infinity Gene

Text aktualisiert am 26. Dezember um 14.58 Uhr sowie am 29. Dezember um 17.48.

Titelfoto: Montage: Devolver Digital + Ubisoft + Nintendo + Naughty Dog/Sony

Mehr zum Thema Gaming: