VfB-Profi Karazor unterstüzt Rollstuhl-eSportler Niklas bei Wahl

Stuttgart - Der ambitionierte FIFA-eSportler Niklas Luginsland (24) könnte in seiner noch jungen Karriere als Streamer auf Twitch bald eine große Auszeichnung erhalten.

Niklas Luginsland (24, r.) unterschrieb im August beim FIFA-eSport-Team von Nationaltorhüter Bernd Leno (28).
Niklas Luginsland (24, r.) unterschrieb im August beim FIFA-eSport-Team von Nationaltorhüter Bernd Leno (28).  © Screenshot Instagram/leno_esports

Der aus dem baden-württembergischen Altensteig (Kreis Calw) im Nordschwarzwald stammende Gamer ist nämlich bei den EarlyGame Awards zugunsten der Laureus Sport for Good Stiftung einer von zehn Nominierten in der Kategorie "Upcoming streamer of the year" (dt. "Nachwuchs-Streamer des Jahres").

Luginsland, der die Glasknochenkrankheit hat und für das FIFA-eSports-Team von Nationaltorhüter Bernd Leno (28) aktiv ist, begann erst im März des vergangenen Jahres mit dem Streaming auf Twitch und kann auf eine tolle und rasante Entwicklung zurückblicken.

Er baute binnen elf Monaten sage und schreibe mehr als 29.500 Follower (Stand: 11. Februar) auf, wobei stetig neue hinzukommen. In seinen Streams ist Niklas mit Feuer und Flamme dabei, pflegt einen regelmäßigen Austausch mit seiner Community und testet inzwischen verschiedene Formate aus, um den Zuschauern ein abwechslungsreiches Programm bieten zu können.

Totalausfall bei Vodafone! Störung trifft mehrere deutsche Großstädte
Technik Totalausfall bei Vodafone! Störung trifft mehrere deutsche Großstädte

"Der Zug hat keine Bremse", freut sich der passionierte VfB-Fan riesig über diese Entwicklung.

Atakan Karazor und Niklas Luginsland verbindet eine gute Freundschaft

VfB-Profi Atakan Karazor (24, l.) und Niklas Luginsland verbindet eine sehr gute Freundschaft. (Fotomontage)
VfB-Profi Atakan Karazor (24, l.) und Niklas Luginsland verbindet eine sehr gute Freundschaft. (Fotomontage)  © Montage: Christian Charisius/dpa, Screenshot Instagram/nik_lugi

Unterstützung bei seiner Nominierung zum "Upcoming streamer of the year" erhielt Luginsland jetzt auch von einem Bundesliga-Profi des VfB Stuttgart auf dem echten Rasen: Mittelfeldspieler Atakan Karazor (24).

Die beiden verbindet seit der Zeit, als Niklas noch für das eSport-Team des VfB (welches im Juli seine Aktivität einstellte) aktiv war, eine sehr gute Freundschaft. Karazor war unter anderem zu Gast in Streams von Luginsland und lieferte sich mit ihm im Videospiel FIFA 21 ein paar hochklassige Matches.

In einer Instagram-Story rief der defensive Mittelfeldspieler jetzt seine Follower dazu auf, bei der Wahl für seinen Freund abzustimmen.

Daimler-Chef Källenius: Weniger Arbeitsplätze nach Wechsel zu Elektro
Mercedes Benz Daimler-Chef Källenius: Weniger Arbeitsplätze nach Wechsel zu Elektro

Der Gewinner des Votings wird am 20. Februar in einer Show bekannt gegeben. Wer von Euch an der Wahl teilnehmen möchte, kann dies hier tun.

Titelfoto: Montage: Christian Charisius/dpa, Screenshot Instagram/nik_lugi

Mehr zum Thema Gaming: