"Wasteland 3" im Test: Oldschool-Strategie für Genre-Freunde

Leipzig - Mit "Wasteland 3" veröffentlichten Entwickler InXile und Publisher Deep Silver die lang erwartete Fortsetzung der legendären Rundenstrategie-Reihe. Die mag auf den ersten Blick zwar nicht jedermanns Sache sein, bietet beim zweiten Versuch aber so unglaublich viel Tiefe wie kaum ein anderes Spiel der letzten Monate.

"Wasteland 3" bietet Euch squad-basierte Rundenstrategie der alten Schule und setzt dabei noch auf jede Menge Rollenspiel. Hinzu kommt eine gehörige Portion Splatter, wie Ihr in diesem Bild bereits sehen könnt.
"Wasteland 3" bietet Euch squad-basierte Rundenstrategie der alten Schule und setzt dabei noch auf jede Menge Rollenspiel. Hinzu kommt eine gehörige Portion Splatter, wie Ihr in diesem Bild bereits sehen könnt.  © Inxile/Deep Silver

Ja, das Leben in der Welt von "Wasteland 3" ist hart. Als sogenannter Ranger findet man sich plötzlich im eisigen, post-apokalyptischen Colorado wieder, wo einem offenbar jeder Irre gleich mit einem Flammenwerfer, Raketenwerfer oder einem riesigen Killer-Skorpion-Roboter ans Leder will. 

Als Spieler hingegen bemerken wir bereits während des Intro-Videos die ersten Framerate-Einbrüche, wählen dann aus den seit Langem unschönsten, weil kaum detaillierten Figuren unser trauriges Helden-Duo und müssen uns dann mit einer umständlichen Kamera rumschlagen, während wir keine Ahnung haben, was eigentlich zu tun ist.

So zumindest unser erster Eindruck. Dass uns "Wasteland 3" dann doch noch überzeugen konnte, hat vor allem mit der Fülle an Möglichkeiten, der gut geschriebenen Story und der bereits erwähnten Tiefe zu tun, die uns das Spiel darbot.

Doch zunächst einmal die Basics: "Wasteland 3" ist ein squad-basiertes Rundenstrategie-Spiel, wie man es aus alten "Fallout"-Teilen (tatsächlich war InXile-Chef Brian Fargo an der Entwicklung der ersten "Fallout"-Teile beteiligt, nachdem er zuvor "Wasteland" entwickelt hatte) und "XCom: Enemy Unknown" kennt. Hinzu kommt eine gehörige Portion Rollenspiel, die "Wasteland 3" eine weit verzweigte Story mit jeder Menge Entscheidungsmöglichkeiten, Fähigkeiten- und Levelsysteme für eure Figuren und jeder Menge Loot beschert.

Review zu "Wasteland 3": Rollenspiel aus dem Bilderbuch!

Die Spielwelt wurde mit viel Liebe zum Detail gestaltet und gehört ohne Frage zu den größten Stärken des Spiels. Dabei werdet Ihr auch immer wieder mit reichlich Irrsinn konfrontiert, wie beispielsweise in diesem Kampf gegen Flammenwerfer-Freaks - und Kamikaze-Hausschweine.
Die Spielwelt wurde mit viel Liebe zum Detail gestaltet und gehört ohne Frage zu den größten Stärken des Spiels. Dabei werdet Ihr auch immer wieder mit reichlich Irrsinn konfrontiert, wie beispielsweise in diesem Kampf gegen Flammenwerfer-Freaks - und Kamikaze-Hausschweine.  © Inxile/Deep Silver

Vor allem bei den RPG-Elementen spielt "Wasteland" seine Stärken aus: Jeder Eurer Helden verfügt über bestimmte Fähigkeiten, vom "Harten Hund", der Leute in Gesprächen einschüchtern kann, über Leute, die sich mit "Nerdkram" auskennen und Computer hacken können, Scharfschützen, Schlossknacker, bis hin zu den Leuten für die schweren Waffen.

Jede Fähigkeit sollte in Eurem Sechs-Mann-Squad vertreten sein, denn alle sind wichtig für Euer Überleben. Darüber hinaus schaltet Ihr durch das Anwenden der Fähigkeiten weitere Boni frei. Eure Helden erhalten beispielsweise zusätzliche Erfahrungspunkte, die Ihr sonst nur über erfolgreich abgeschlossene Kämpfe verdient. Durch das Knacken von Schlössern oder das Hacken von Computern ergeben sich natürlich Zugänge zu verborgenen Räumen, Informationen oder gar Vorteilen im Kampf, wenn Ihr beispielsweise die eingangs erwähnten Roboter unter Eure Kontrolle bringt.

Darüber hinaus beeinflussen Eure Entscheidungen spürbar die Spielwelt. Klar, Ihr seid ein Ranger und Eure Aufgabe ist es natürlich, für Recht und Ordnung zu sorgen. Wie Ihr das Ganze angeht, ist in weiten Teilen jedoch ganz Euch überlassen. Ihr könnt zum eiskalten Killer oder gar zum Held des kleinen Mannes werden, inklusive Möglichkeiten, die dazwischen liegen. Je nachdem, wie Ihr Euch verhaltet, werden Euch wiederum einige NPCs freundlich oder auch feindlich gesonnen sein - oder einfach gar nicht mit Euch sprechen. Und dasselbe gilt natürlich auch für die einzelnen Fraktionen.

Die reichen übrigens von ganz normalen Zivilisten bis hin zu durchegeknallten Kultisten, die Reagan-Statuen verehren oder Hausschweine mit Dynamit versehen und sie in Kamikaze-Schweine verwandeln. 

Ohnehin strotzt "Wasteland 3" nur so vor Irrsinn, bitterbösem Humor - und jeder Menge Splatter. Das geht nicht immer auf, wirkt in den meisten Momenten jedoch durchaus passend.

Kritik an "Wasteland 3": "Was mach ich nur mit der Sprengfalle?"

Doch nicht nur die Spielwelt, auch die Figuren, ihre Geschichte und ihr Verhalten wurden detailliert entworfen. Leider hinkt die Grafik der Liebe zum Detail bisweilen deutlich hinterher. Letztendlich ist "Wasteland 3" jedoch auch keine AAA-Produktion, sondern eben ein Indie-Titel.
Doch nicht nur die Spielwelt, auch die Figuren, ihre Geschichte und ihr Verhalten wurden detailliert entworfen. Leider hinkt die Grafik der Liebe zum Detail bisweilen deutlich hinterher. Letztendlich ist "Wasteland 3" jedoch auch keine AAA-Produktion, sondern eben ein Indie-Titel.  © Inxile/Deep Silver

Ein paar Kritikpunkte haben wir dann allerdings doch noch. So verhielten sich unsere Mitstreiter manchmal weniger schlau, als wir das gern gehabt hätten. Ein Beispiel: Unsere Scharfschützin entdeckt beim ersten Erkunden unserer Basis eine Sprengfalle. Für unseren Soldaten schien das Grund genug zu sein, genau da hineinzulaufen und gleich mal das gesamte Team an den Rand des Bildschirm-Todes zu befördern.

Darüber hinaus wurden in anderen Tests vermehrt Bugs bemerkt, die mitunter auch deutlich den Spielspaß zu trüben schienen. Vor allem die Konsolen-Versionen und gerade die PS4 scheinen davon betroffen zu sein. Glücklicherweise blieben wir bei unserem Test davon verschont. Zudem liefert Entwickler InXile seit Release des Spiels fleißig Patches und Upgrades, sodass die Probleme hoffentlich bald der Vergangenheit angehören.

Einen Pluspunkt möchten wir dann auch noch erwähnen: Der Soundtrack von "Wasteland 3" ist ziemlich großartig. Wir hätten es nie gedacht, aber Runden-Matches zu Country-Klängen zu bestreiten, macht unheimlich viel Spaß. Zumal ein paar der Songs offenbar auch extra für das Spiel geschrieben worden. Großer Pluspunkt an dieser Stelle.

Fazit:

"Wasteland 3" mag auf den ersten Blick nicht mehr zeitgemäß erscheinen (oder jedermanns Sache sein), bietet jedoch gerade für Genre-Fans und Oldschool-Strategen die beste Erfahrung, die wir seit langem in einem Spiel dieser Art erleben durften. Die Kämpfe sind knackig, die RPG-Elemente verfügen über eine unglaubliche Tiefe und die Story bietet so viele Verzweigungen und Möglichkeiten, dass Langzeit-Spielspaß beinahe schon vorprogrammiert war. Hier wurde wirklich mit Liebe zu Detail an die Entwicklung rangegangen. Würde "Wasteland 3" jetzt noch mit einer Grafik wie "Shadow Tactics" oder zuletzt "Desperados 3" brillieren, wir hätten uns sofort verliebt.

Titelfoto: Inxile/Deep Silver

Mehr zum Thema Gaming:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0
Hier spart Ihr gerade richtig auf Möbel und Teppiche! Hier spart Ihr gerade richtig auf Möbel und Teppiche! ANZEIGE 2.367
Möbelhaus in Neuwied lässt bis 13.3. nur mit Termin rein und startet krasse Aktion Möbelhaus in Neuwied lässt bis 13.3. nur mit Termin rein und startet krasse Aktion ANZEIGE 1.075
Hier spart Ihr gerade richtig auf Möbel und Teppiche! Hier spart Ihr gerade richtig auf Möbel und Teppiche! ANZEIGE 1.121
Große Möbelkette lässt wieder Leute rein und startet krasse Aktion Große Möbelkette lässt wieder Leute rein und startet krasse Aktion ANZEIGE 1.153
Hier spart Ihr gerade richtig auf Möbel und Teppiche! Hier spart Ihr gerade richtig auf Möbel und Teppiche! ANZEIGE 999
Möbelhaus in Görlitz lässt bis 13.3. nur mit Termin rein und startet krasse Aktion Möbelhaus in Görlitz lässt bis 13.3. nur mit Termin rein und startet krasse Aktion ANZEIGE 4.655
Möbelhaus bietet allen Kunden, die Termin haben, bis Samstag (13.3.) folgendes an Möbelhaus bietet allen Kunden, die Termin haben, bis Samstag (13.3.) folgendes an ANZEIGE 1.392
Große Möbelkette lässt wieder Leute rein und startet krasse Aktion Große Möbelkette lässt wieder Leute rein und startet krasse Aktion ANZEIGE 1.004
Große Möbelkette lässt wieder Leute rein und startet krasse Aktion Große Möbelkette lässt wieder Leute rein und startet krasse Aktion ANZEIGE 1.615
Möbelhaus bietet allen Kunden, die Termin haben, bis Samstag (13.3.) folgendes an Möbelhaus bietet allen Kunden, die Termin haben, bis Samstag (13.3.) folgendes an ANZEIGE 1.603
Große Möbelkette lässt wieder Leute rein und startet krasse Aktion Große Möbelkette lässt wieder Leute rein und startet krasse Aktion ANZEIGE 1.684
Möbelhaus bietet allen Kunden, die Termin haben, bis Samstag (13.3.) folgendes an Möbelhaus bietet allen Kunden, die Termin haben, bis Samstag (13.3.) folgendes an ANZEIGE 1.425
Möbelhaus bietet allen Kunden, die Termin haben, bis Samstag (13.3.) folgendes an Möbelhaus bietet allen Kunden, die Termin haben, bis Samstag (13.3.) folgendes an ANZEIGE 1.237
Dieses Möbelhaus lässt bis Samstag (13.3.) geniale Click & Meet-Aktion laufen Dieses Möbelhaus lässt bis Samstag (13.3.) geniale Click & Meet-Aktion laufen ANZEIGE 1.076
Möbelhaus in Wallenhorst lässt bis 13.3. nur mit Termin rein und startet krasse Aktion Möbelhaus in Wallenhorst lässt bis 13.3. nur mit Termin rein und startet krasse Aktion ANZEIGE 1.226
Möbelhaus in Leipzig lässt bis 13.3. nur mit Termin rein und startet krasse Aktion Möbelhaus in Leipzig lässt bis 13.3. nur mit Termin rein und startet krasse Aktion ANZEIGE 2.291
Große Möbelkette lässt wieder Leute rein und startet krasse Aktion Große Möbelkette lässt wieder Leute rein und startet krasse Aktion ANZEIGE 1.690
Große Möbelkette lässt wieder Leute rein und startet krasse Aktion Große Möbelkette lässt wieder Leute rein und startet krasse Aktion ANZEIGE 914
Möbelhaus in Magdeburg lässt bis 13.3. nur mit Termin rein und startet krasse Aktion Möbelhaus in Magdeburg lässt bis 13.3. nur mit Termin rein und startet krasse Aktion ANZEIGE 6.105
Hier spart Ihr gerade richtig auf Möbel und Teppiche! Hier spart Ihr gerade richtig auf Möbel und Teppiche! ANZEIGE 691
Große Möbelkette lässt wieder Leute rein und startet krasse Aktion Große Möbelkette lässt wieder Leute rein und startet krasse Aktion ANZEIGE 1.892
Möbelhaus in Köln lässt bis 13.3. nur mit Termin rein und startet krasse Aktion Möbelhaus in Köln lässt bis 13.3. nur mit Termin rein und startet krasse Aktion ANZEIGE 1.157