Amazon Prime stellt Kinderserien und -filme kostenlos zur Verfügung

Netz - Aufgrund von Corona sind derzeit bundesweit alle Schulen und Kindertagesstätten geschlossen. Viele Eltern stehen deshalb vor der Frage, wie sie ihre lieben Kleinen den ganzen Tag beschäftigen können. Ein Streaming-Dienst will jetzt Abhilfe schaffen.

Amazon Prime bietet jetzt auch Nicht-Kunden ein kostenloses Programm an.
Amazon Prime bietet jetzt auch Nicht-Kunden ein kostenloses Programm an.  © www.imago-images.de

Wegen deutschlandweiten Ausgangsbeschränkungen und Homeoffice sitzen nun viele Familien in den eigenen vier Wänden fest. 

Doch wie kann man seine Kinder beschäftigen, wenn man gleichzeitig seinen Pflichten als Arbeitnehmer auch zu Hause nachkommen soll?

Der Streaming-Dienst Amazon Prime bietet Eltern und Kindern nun eine Möglichkeit:

Unter amazon.de/gratisfueralle stellt der Internetdienst ein kostenloses Programm für Kinder zur Verfügung.

Um die Inhalte abrufen zu können, benötigen Benutzer zwar ein Amazon-Account, aber keine kostenpflichtige Prime-Mitgliedschaft.

Auch die Prime-Video-App kann mit diesen Inhalten kostenfrei genutzt werden, etwa auf Tablets oder Smart-TVs.

Das Angebot ist weltweit nutzbar, variiert aber je nach Land.

Über 40 kostenfreie Serien und Filme

Im Serienbereich sind für deutsche Nutzer unter anderem "Feuerwehrmann Sam", die "Teletubbies", "Peppa Pig" und "Bibi und Tina" dabei.

Auch bei den Filmen finden sich einige Perlen. So können sich junge und erwachsene Zuschauer auf die "Ich - Einfach Unverbesserlich"-Reihe, "Tim und Struppi", die "Asterix"- Zeichentrickfilme, "Spongebob Schwammkopf" und viele weitere freuen.

Wie lange das Angebot kostenfrei zur Verfügung steht, hat Amazon bisher nicht bekannt gegeben.  

Nicht unwesentlich zur Entscheidung des Internetriesens beigetragen haben dürfte sicherlich auch der morgige Europa-Start von Konkurrent Disney+.

Titelfoto: www.imago-images.de

Mehr zum Thema Internet:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0