Grusel-Cappuccino! Welches Gesicht versteckt sich denn hier im Milchschaum?

Berlin - Wir schaff... äh trinken das! Es ist so weit, die totale Kontrolle des Staates hat uns erreicht. Auf Twitter wird die düstere Vermutung zur bitteren Realität: Bundeskanzlerin Angela Merkel (66) sitzt uns nicht nur im Nacken, nein, sie lauert sogar schon in der Kaffeetasse!

Na da sieh einer an...
Na da sieh einer an...  © Markus Schreiber/AP-Pool/dpa, Screenshot/Twitter @tatentschluss

La dolce vita haben wir uns irgendwie anders vorgestellt.

Wie die Twitter-Userin Lea Xenia nun postete, wird aus einem sanft-aromatischen Cappuccino dann irgendwie doch nur ein lauwarmer Filterkaffee.

So zeigt der Schaum beinahe unverwechselbar die Silhouette unserer Kanzlerin - oder?

Gut, auf den ersten, etwas flüchtigen Blick sieht man eigentlich nur ein wenig Milchschaum. Doch wenn man im Tran der morgendlichen "Halbwachheit" etwas länger darauf starrt, dann sieht man sie ganz deutlich.

Ohne Raute, dafür mit Merkelscher Gedächtnisfrisur - Angie in a Cup!

Je länger man nach dem ersten Schrecken allerdings die Blicke schweifen lässt, sieht man dann plötzlich nicht nur die in Hamburg als Angela Dorothea Kasner geborene Politikerin, sondern die ein oder andere Persönlichkeit mehr. Also doch kein Kasnuccino?

Unter dem Tweet ranken sich nämlich inzwischen auch so einige andere - Achtung, in Zeiten wie diesen gefährliches Wort - (Verschwörungs-)Theorien. Da ist nämlich nicht nur von der 66-jährigen ehemaligen CDU-Bundesvorsitzenden die Rede...

Von der Leyen und Schäuble? Koffeinschock auf Bundesebene

Der eine sieht Partei-Kollegin Ursula von der Leyen (62), der nächste gar "die Wangenknochen" von Bundestagspräsident Wolfgang SchäuMle. Ja, verflixt nochmal.

Der ganze Regierungsapparat grinst uns nun schon beim Frühstück frech ins verschlafene Gesicht!

Einstein, Thatcher, Queen: Es wird immer bunter

Prost! Bundeskanzlerin Angela Merkel (66, CDU) trinkt nicht mehr nur Kaffee, sie ist scheinbar der Kaffee.
Prost! Bundeskanzlerin Angela Merkel (66, CDU) trinkt nicht mehr nur Kaffee, sie ist scheinbar der Kaffee.  © Michael Kappeler/dpa

Doch nicht nur unsere Politiker scheinen sich im Milchschaum von Lea Xenia zu verstecken.

So ist in der Kommentarspalte unter anderem auch von der Queen, Albert Einstein, Marilyn Monroe und Mrs. Margaret Thatcher die Rede.

Es ist nun also so weit. Jetzt hat sogar die Fantasie mehr Freiheiten als wir.

Während wir von zu Hause aus arbeiten und uns schlimmstenfalls bald nur noch im 15-Kilometer-Radius bewegen dürfen, hat diese nämlich mal so gar keine Grenzen...

Danke Merkel.

Titelfoto: Screenshot/Twitter @tatentschluss

Mehr zum Thema Internet:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0